Nach einer Beziehung mit einigen Höhen und Tiefen gaben Kylie Jenner (18) und Tyga (26) vor Kurzem bekannt, von nun an getrennte Wege zu gehen. Es machte den Anschein, als wären die beiden Hollywood-Sternchen im Guten auseinander gegangen, bis plötzlich über das Internet angefangen wurde, schmutzige Wäsche des Ex-Paares zu waschen. So wurde nicht nur behauptet, dass Tyga schon längst eine neue Freundin habe, sondern auch, dass der Rapper hohe Schulden bei seiner Ex haben soll. Die reagierte nun selbst auf diese Vorwürfe.

Tyga
Getty Images
Tyga

Satte zwei Millionen Dollar soll Kylie mithilfe einer Klage von Tyga zurückfordern, wie es im Netz heißt. Doch bei der ganzen Angelegenheit um das Geld handelt es sich angeblich nur um haltlose Gerüchte, wie die 18-Jährige jetzt selbst klarstellte. "Lügen, Lügen, Lügen", schrieb sie auf ihrem Twitter-Account und verlinkte dabei auf einen Tweet, bei dem die vermeintlichen Schulden des Musikers bei seiner Verflossenen thematisiert wurden.

Kylie Jenner
Antonio de Moraes Barros Filho/FilmMagic)
Kylie Jenner

Während ihrer gemeinsamen Zeit soll Kylie den extravaganten Lebensstil ihres damaligen Freundes finanziert haben, ihn immer wieder mit Geld unterstützt haben. Es hieß sogar, dass der 26-Jährige pleite wäre und deshalb die Hilfe des Realitystars bekäme.

Tyga und Kylie Jenner
Getty Images
Tyga und Kylie Jenner

Dieses Video erinnert an die Liebe der beiden Stars zurück.