Khloe Kardashian (32) arbeitet mit viel Ehrgeiz an ihren perfekt geformten Kurven und erntet dafür nicht nur von ihren Bewunderern jede Menge Anerkennung. Auch Schwester Kim (35) gab nun zu, dass sie Khloe um ihren trainierten Body beneidet. Kein Wunder also, dass sich die 32-Jährige immer wieder in figurbetonte Klamotten schmeißt und so mit großer Leidenschaft ihre Rundungen zur Schau stellt. Auf den neuesten Bildern zeigt die TV-Beauty auf jeden Fall wieder, was sie hat: Und nimmt dafür sogar einen Nippelblitzer in Kauf.

Khloe Kardashian in Los Angeles
Bello / J I X / Splash News
Khloe Kardashian in Los Angeles

Auf den ersten Blick kommt das nude-farbene Oberteil von Khloe Kardashian ziemlich schlicht daher. Doch das Kleidungsstück rückt den Busen der 32-Jährigen nicht nur durch einen tiefen Ausschnitt ins rechte Licht, sondern vor allem der semi-transparente Stoff gibt ziemlich viel von der prallen Oberweite des TV-Sternchens preis. Denn unter dem eng anliegenden Longsleeve zeichnen sich ganz eindeutig Khloes Brustwarzen ab und werden somit zum Blickfang des sonst lässigen Outfits aus Jeans und Hut.

Khloe Kardashian vor "The Nice Guy"-Bar in West Hollywood
SPW / Twist / Splash News
Khloe Kardashian vor "The Nice Guy"-Bar in West Hollywood

Khloe sieht nach ihrem Besuch des mexikanischen Restaurants "Casa Vega" auf jeden Fall blendend aus und geht damit wohl den Schlagzeilen der letzten Tage an den Kragen. Denn laut der Berichterstattung amerikanischer Medien macht sich der TV-Star gerade riesige Sorgen um ihren Ex Lamar Odom (36), der sich kürzlich in einem Flugzeug übergeben hat.

Khloe Kardashian auf dem Weg zum "Keeping up with the Kardashians"-Dreh
TC / Clint Brewer / Splash News
Khloe Kardashian auf dem Weg zum "Keeping up with the Kardashians"-Dreh

Auch Khloes Schwestern zeigen sich immer wieder in heißen Outfits. Schaut euch in unserem Clip an, wer die wahre Selfie-Queen der Kardashians ist.