Es war die Schlammschlacht der letzten Wochen: Hollywood-Star Johnny Depp (53) und seine Ex-Frau Amber Heard (30) lieferten sich einen erbitterten Rosenkrieg. Insbesondere der Schauspieler musste sich heftigen Vorwürfen stellen: Er soll die Blondie geschlagen haben. Doch jetzt ergreift der Rocker Marilyn Manson (47) Partei für seinen lädierten Kumpel.

Marilyn Manson, US-amerikanischer Sänger
Getty Images/ Danny E. Martindale
Marilyn Manson, US-amerikanischer Sänger

Zwar ist die Scheidung von Johnny Depp und Amber letzten Endes noch verhältnismäßig glimpflich über die Bühne gegangen, doch die Nachwehen der Prügel-Anschuldigungen werden noch eine Weile zu spüren sein. Marilyn Manson äußert sich nun zu den Vorfällen und macht klar: Der Kapitän Jack Sparrow-Mime ist völlig zu unrecht von den Medien zerrissen worden: "Johnny Depp ist einer der nettesten Menschen, die ich kenne. Das Maß seiner Freundlichkeit ist beinahe herzzerreißend. Er ist so nett zu seinen Freunden und zu jedem, der ihm über den Weg läuft! Ich weiß, dass er ungerechterweise fertiggemacht wurde" zitiert das Onlinemagazin The Daily Beast den Musiker.

Johnny Depp und Amber Heard
John Shearer/WireImage
Johnny Depp und Amber Heard

"Ich würde immer hinter ihm stehen", führt er sein Plädoyer für den 53-Jährigen fort. "Als sein Freund weiß ich, dass er nach dem besten Willen handelt und dass er ein großartiger Vater ist. Selbstverständlich bin ich davon überzeugt, dass die ganzen Vorwürfe Bullshit sind. Und ich finde, dass er ist eine großartige Person ist. Ich würde nichts von dem zustimmen, selbst wenn sie mich in den Zeugenstand rufen und fragen würden, was ich weiß." Wow, so einen loyalen Kumpel wie Marilyn wünscht sich wohl jeder!

Johnny Depp, Schauspieler
FayesVision/WENN
Johnny Depp, Schauspieler

Mit wem sich die Depp Ex mittlerweile vergnügen soll? Das könnt ihr euch hier anschauen: