Heißt es für Comedian Enissa Amani (32) schon bald wieder: Vor die Kamera und Action? Nachdem ihr erstes TV-Format "Studio Amani" erst stark polarisiert hat und dann nur wenige Wochen nach Sendestart abgesetzt wurde, scheint sie jetzt einen zweiten Versuch wagen zu wollen. Wie die Frau mit der Piepsstimme im Promiflash-Interview durchsickern ließ, geht sie schon bald wieder auf Sendung.

Enissa Amani beim German Comedy Award
Mathis Wienand / Getty Images
Enissa Amani beim German Comedy Award

Die einen lieben sie, die anderen schnappen genervt zur Fernbedienung, wenn sie über die TV-Bildschirme flimmert: Als Moderatorin und Comedy-Prinzessin spaltet Enissa Amani die Zuschauergemeinde. Trotz hoher Einschaltquoten musste ihr Format den Sendeplatz räumen. Mit neuen Ideen und Inhalten soll die Iranerin aber bald zurückkehren. Auf der "SMS für dich"-Filmpremiere in Berlin verriet sie: "Ich darf leider noch nicht so viel drüber sprechen. Ich kann nur sagen, dass Pro7 ein toller Sender ist und ich tolle Leute dort habe, die sehr fest an mich glauben. Wir schreiben und basteln gerade an einer ganz, ganz tollen Sache, von der ich hochbegeistert bin." Ob dieses Format auch die letzten Kritiker überzeugen kann?

Enissa Amani bei "Studio Amani"
Instagram / enissa_amani
Enissa Amani bei "Studio Amani"

Einen genauen Sendetermin durfte Enissa selbstverständlich noch nicht bekannt geben, trotzdem arbeite die Kölnerin unter Hochdruck daran, schon bald die Mattscheibe zurückzuerobern: "Wenn ich jetzt nicht zu viel verrate, sind wir noch dieses Jahr damit on Air." Enissa zurück im TV – wenn da nicht Netz-Trubel vorprogrammiert ist.

Enissa Amani
Facebook/enissa.amani
Enissa Amani

Im Film Fack ju Göhte 2 bewies Enissa ihr Talent auf der Kinoleinwand. Die wohl wildesten Klassenfarten-Geschichten ihrer Kollegen seht ihr im Clip: