Noch immer schlägt die Scheidungsschlammschlacht zwischen Angelina Jolie (41) und Brad Pitt (52) hohe Wellen. Dass das einstige Hollywood-Traumpaar sich einmal so bekriegt, war zuvor für kaum jemanden vorstellbar. Während Angelina sich in ihrem neu angemieteten Haus mit den sechs Kindern verschanzt, soll Brad völlig fertig mit den Nerven sein. Viele vermuteten, dass Jennifer Aniston (47) sich über das Liebes-Aus ihres Ex-Mannes freuen würde. Doch nun äußert sich ihre Freundin Courteney Cox (52) dazu.

Angelina Jolie und Brad Pitt auf dem Red Carpet in Japan
Aflo / Splash News
Angelina Jolie und Brad Pitt auf dem Red Carpet in Japan

Jahrelang standen Jennifer und Courteney gemeinsam für die Kult-Serie Friends vor der Kamera. Dabei freundeten sie sich auch an, stehen bis heute in regelmäßigem Kontakt. Bei einer Charity-Veranstaltung wurde Courteney jetzt auf die Brangelina-Scheidung angesprochen – und reagierte ziemlich gereizt, wie Just Jared berichtet. "Wir verschlimmern die ganze Situation, wenn wir überhaupt darüber sprechen. Es geht dabei nicht um sie", erklärte sie. Bereits kurz nach Bekanntwerden der Scheidungspläne von Angelina überschlugen sich die Jennifer-Fans im Internet mit den Spekulationen über ihre Reaktion. Die meisten waren sich sicher, dass die Schauspielerin sich tierisch darüber amüsieren würde.

Courteney Cox und Jennifer Aniston in Malibu
London Entertainment/Splash News
Courteney Cox und Jennifer Aniston in Malibu

Jens Ehemann Justin Theroux (45) hatte bereits versucht, die Wogen zu glätten und erklärte, die Trennung tue ihm leid – vor allem für die Kinder. Er ärgerte sich aber auch über die vielen Schlagzeilen im Zusammenhang mit dem Rosenkrieg.

Jennifer Aniston und Justin Theroux bei den 21. Critics' Choice Awards 2016
Mark Davis/Getty Images
Jennifer Aniston und Justin Theroux bei den 21. Critics' Choice Awards 2016

In Hollywood scheint ein wahrer Trennungs-Virus zu grassieren. Auch Naomi Watts (48) und Liev Schreiber (48) gehen jetzt getrennte Wege. Mehr dazu erfahrt ihr im folgenden Video.