Für Angelina Jolie (41) und ihre Kids brechen nun endlich ruhigere Zeiten an! Nachdem sie Ende September die Scheidung von Brad Pitt (52) eingereicht hatte, entwickelte sich ein regelrechter Rosenkrieg zwischen den beiden Parteien. Angelina zog sich mit ihren Kindern in Malibu zurück, während Brad wegen angeblicher Kindesmisshandlung im Fokus der Öffentlichkeit stand. Paparazzi hatten es derweil auf die Kinder des Ex-Paares abgesehen, lichteten die Zwillinge Vivienne (8) und Knox (8) beim Spielen ab. Vor Momenten wie diesen muss sich Angelina ab sofort nicht mehr fürchten. Sie lebt jetzt in einer komplett abgeschirmten Wohnanlage.

Vivienne und Knox Jolie-Pitt
dr/X17online.com/ActionPress
Vivienne und Knox Jolie-Pitt

Höchste Priorität: Privatsphäre! Ab sofort muss Angelina Jolie nicht mehr mit Eindringlingen oder ungewünschten Gästen rechnen. Die schöne "Lara Croft"-Darstellerin lebt nun in einer besonders exklusiven und geschützten Nachbarschaft in Los Angeles. Medienberichten zufolge soll sie sich für sich und ihre Kinder ein Luxus-Mietshaus in den Hidden Hills geleistet haben. Miete: 30.000 Dollar pro Monat. Der besondere Bonus: Die umzäunte Gegend wird rund um die Uhr bewacht, hinein kommt nur, wer vom Pförtner durchgelassen wird. Ungebetene Besucher, Touristen, Paparazzi – Fehlanzeige! Nicht einmal bei Google Maps ist die 4374 Quadratkilometer große Siedlung der Superreichen einsehbar. Ein Plus für alle, die unter sich sein wollen.

Eingangstor der Hidden Hills in Los Angeles, Kalifornien
Clint Brewer / Splash News
Eingangstor der Hidden Hills in Los Angeles, Kalifornien

Vor allem Angelinas Kinder dürften sich über den neuen Luxus freuen. Sie standen in den vergangenen Wochen unter besonderer Beobachtung der Fotografen. Ob Papa Brad in Zukunft Zugang zum Anwesen erhält, ist nicht klar.

Angelina Jolie und Brad Pitt
Dimitrios Kambouris / Getty Images for WSJ. Magazine 2015 Innovator Awards
Angelina Jolie und Brad Pitt

Welches Hollywood-Paar der Trennungsfluch noch getroffen hat, seht ihr im Clip: