Anfang Oktober wurde Kim Kardashians (36) schlimmster Albtraum wahr. Das Reality-TV-Sternchen wurde in einem Luxus-Apartment in Frankreichs Hauptstadt ausgeraubt. Seither hält sich das It-Girl aus der Öffentlichkeit und ihren Social-Media-Kanälen fern. Doch jetzt hat sie zum ersten Mal bei Instagram ein Lebenszeichen von sich gegeben.

Kim Kardashian unterwegs in Paris
WENN
Kim Kardashian unterwegs in Paris

Seit dem tragischen Vorfall in Paris hat Kim keinen Post mehr in ihren sozialen Netzwerken veröffentlicht. Das letzte Foto, das die 36-Jährige vor knapp 6 Wochen veröffentlicht hat, zeigt einen Moment der Beauty während ihres Aufenthalts in der Stadt der Liebe – kurz vor dem Raubüberfall. Doch vor wenigen Stunden kam dann endlich ein Lebenszeichen. Kim folgt nämlich nun drei neuen Stars auf Instagram: Ariana Grande (23), Sofia Richie (18) und Paris Hilton (35).

Kim Kardashian am New Yorker Flughafen
Splash News
Kim Kardashian am New Yorker Flughafen

Gepostet hat sie dennoch nichts, aber immerhin wissen die Fans nun, dass sich Kim endlich wieder in der Welt der sozialen Netzwerke aufhält. Wenigstens ein kleiner Trost für ihre über 87 Millionen Follower.

Kanye West und Kim Kardashian bei einer Harper's Bazaar Party in New York
Getty Images Entertainment
Kanye West und Kim Kardashian bei einer Harper's Bazaar Party in New York

Nach dem Überfall zog sich die Zweifach-Mutter zurück, präsentierte sich weniger der Öffentlichkeit. Erfahrt im Clip, wann sie sich zum ersten Mal wieder zeigte.