Viele deutsche Promis unterstützen in der Weihnachtszeit Charity-Projekte mit Spenden, Werbung oder persönlichen Auktionen. Nachdem Sylvie Meis (38) Ende November ein Treffen mit sich selbst versteigert hat, stiftet sie nun ein besonderes Stück aus ihrer Sammlung.

Moderatorin Sylvie Meis
Patrick Hoffmann/WENN.com
Moderatorin Sylvie Meis

Wer an Weihnachten oder Silvester einen eleganten Auftritt à la Sylvie Meis hinlegen möchte, hat nun die Chance, in einer Charity-Auktion eine ihrer Roben zu ersteigern. Für die Organisation "Ein Herz für Kinder" gibt Sylvie ein bodenlanges Kleid im silbern glänzenden Metallic-Look her, das tiefe Einblicke ins Dekolleté und die Rückenpartie gewährt. Wie hoch der Erlös auch sein mag, das Geld wird benachteiligten Kindern zugute kommen.

Sylvie Meis
AEDT/WENN.com
Sylvie Meis

Es ist nicht Sylvies erste Charity-Auktion in diesem Jahr: Im Mai hatte die Moderatorin eine Designer-Robe versteigert, um einer Kinderklinik finanziell unter die Arme zu greifen. Ende November bot sie ein persönliches Treffen mit sich selbst: eine Stilberatung, die für 1.700 Euro an den Höchstbietenden ging. Dass Sylvies aktuelle Kleider-Auktion ebenfalls viel Geld für Bedürftige bringen dürfte, ist nicht unwahrscheinlich. Dank der versteigerten Promi-Kleider von Victoria Swarovski (23) und Daniela Katzenberger (30) flossen schon insgesamt 15.500 Euro an Menschen in Not.

Sylvie Meis bei einer Party von Elton John in Hollywood
Getty Images / Frederick M. Brown
Sylvie Meis bei einer Party von Elton John in Hollywood

Auch Sylvies Schuhdesign-Nachfolgerin Pamela Reif versteigerte ein Treffen für den guten Zweck. Erfahrt im folgenden Clip, ob Sylvie in dem jungen Instagram-Starlet eine Konkurrentin sieht!