Für die Super-Diva Mariah Carey (46) ging das Jahr 2016 wohl nicht ganz so gut aus, wie erhofft. Ihr verpatzter Auftritt am Silvester-Abend in New York dürfte der Sängerin, der nie die scharfen Worte gegen Kolleginnen ausgehen, so gar nicht gepasst haben. Jetzt weht ihr ein Wind ins Gesicht, für den sonst sie zuständig ist. Moderatorin Jenny McCarthy (44) teilt ordentlich gegen Mariah aus.

Diese war bei der Peinlich-Performance von Mariah als Moderatorin vor Ort und hat den Auftritt selbst miterlebt. Doch dass Mariah im Anschluss der Produktionsfirma Sabotage vorwirft, passt der scharfzüngigen Jenny gar nicht. In ihrer eigenen Radio Sendung The Jenny McCarthy Show sagte sie: "Es ist unfair und kompletter Blödsinn von Mariah, Dick Clark Productions die Schuld zu geben. Ich glaube, Mariah war höllisch nervös. Ich glaube, sie hat sich wirklich schwierige Songs zum Singen herausgesucht. In dem Song 'Emotions' beispielsweise, ich meine, ihre Stimme ist nicht mehr da. Ich glaube nicht, dass es ein Problem mit ihren In-Ears gab. Ich denke sie hat es als eine Ausrede benutzt."

Doch die Moderatorin, die mit dem New Kids on the Block-Sänger Donnie Wahlberg (47) verheiratet ist, ist mit ihren Spitzen noch nicht am Ende: "Ich glaube, die Sympathien für sie haben in dem Moment gestoppt, als sie Dick Clark Productions der Sabotage an ihrem Auftritt bezichtigt hat." Was haltet ihr von den Aussagen der Moderatorin? Nehmt an unserer Umfrage teil und beantwortet die Frage.

In unserem Video könnt ihr Euch den Auftritt noch einmal ansehen.

Der Cast von "The Masked Singer" bei einer Pressekonferenz
Getty Images
Der Cast von "The Masked Singer" bei einer Pressekonferenz
Mariah Carey und James Packer
John Sciulli / Getty Images for G'day USA Gala
Mariah Carey und James Packer
Nick Cannon, Jenny McCarthy, Ken Jeong und Robin Thicke bei der Premiere von "The Masked Singer"
Getty Images
Nick Cannon, Jenny McCarthy, Ken Jeong und Robin Thicke bei der Premiere von "The Masked Singer"
Hat Jenny McCarthy recht mit ihren Anschuldigungen gegenüber Mariah Carey?1853 Stimmen
1616
Ja, Mariah Carey ist schließlich nicht bekannt dafür, sonderlich gutherzig zu sein.
237
Nein. Jenny McCarthy braucht sicherlich eine gute Quote für ihre Show, da eignen sich solche Lästereien doch bestens.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de