Nimmt Sarah Lombardi (24) für die Karriere keine Rücksicht auf Sohnemann Alessio (1)? In den letzten Wochen machte Sarah nicht nur dank ihres neuen Freundes Michal, sondern auch wegen vermehrter Produktplatzierungen Schlagzeilen. Seit ihre Fans wissen, wie viel das Ex-DSDS-Sternchen damit verdient, rollt wieder eine ordentliche Hate-Welle über die junge Mutter hinweg. Mit ihrem letzten Video setzt Sarah aber allem noch einmal die Krone auf: Im Werberausch vergisst sie nämlich die wichtigste Person in ihrem Leben – ihren Sohn!

Ganz entspannt preist Sarah in einem Facebook-Video einen Fitnesstee an. Doch statt für den Beauty-Drink, interessieren sich die Zuschauer mehr für den kleinen Alessio. Der schreit nämlich im Hintergrund unüberhörbar immer wieder nach seiner Mutter. Doch für ihren quengelnden Sohnemann hat Sarah nur ein müdes "Ja, Alessio" übrig – zum Schock der Fans! "Vielleicht solltest du das Telefon weglegen und dich mit deinem Sohn beschäftigen", kommentiert eine entrüstete Userin. Dieser Meinung sind auch viele andere Zuschauer und geben dem Kommentar stolze 200 Daumen hoch!

Und Sarah? Die scheint die Kritik einfach zu ignorieren. Ist ihr etwa egal, dass Alessio im Hintergrund nach der Aufmerksamkeit seiner Mutter verlangt? Auch mit dieser Werbeaktion scheint sich Sarah wohl einmal mehr ein Eigentor geschossen zu haben.

Sarah hat scheinbar einen genauen Plan, wie es 2017 für sie weitergehen soll. Was sie sich fest vorgenommen hat, erfahrt ihr im Video:

Sarah Lombardi mit Söhnchen AlessioInstagram / sarellax3
Sarah Lombardi mit Söhnchen Alessio
Sarah Lombardi, SängerinInstagram / sarellax3
Sarah Lombardi, Sängerin
Sarah LombardiFacebook / OffiziellSarahEngels
Sarah Lombardi
Was haltet ihr von Sarahs Werbeaktion?5457 Stimmen
3770
Sie sollte sich erst einmal mit ihrem Sohn beschäftigen, bevor sie irgendwelche Produkte bewirbt!
1687
Ich glaube nicht, dass Alessio unter dem Werbeaktionen von Sarah leidet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de