Gerade erst verließ Jamie Lynn Spears (25) sichtlich erleichtert mit Tochter Maddie Briann Aldridge das Krankenhaus in New Orleans. Die Achtjährige verunglückte am Sonntag mit einem motorisierten Geländefahrzeug, ertrank fast und befand sich seitdem unter strenger Beobachtung in der Klinik. Nun meldete sich die kleine Schwester von Britney Spears (35) mit einem emotionalen Statement zu Wort.

Der Unfall war ein Schock für die Familie: Maddies Quad überschlug sich und landete im Wasser. Nachdem die Kleine erst nach mehreren Minuten unter Wasser befreit werden konnte, brachte sie ein Nothubschrauber ins nächste gelegene Krankenhaus. Bei Instagram postete ihre Mama Jamie Lynn nun ein Bild des Helikopters und sprach sowohl dem Rettungsdienst als auch dem Krankenhaus-Team einen großen Dank aus. Weiter schrieb die 25-Jährige: "Wir sind auf dem Weg nach Hause während sich unser kleines Mädchen weiter erholt. Vor allem danken wir jedem Einzelnen, der für unsere Tochter gebetet hat. Wir wissen genau, dass das den Unterschied machte. Noch einmal Danke an alle. Wir fühlen uns wirklich gesegnet!"

Auch Jamies große Schwester Britney äußerte sich mit rührenden Worten zur Genesung ihrer Nichte via Instagram: "Ich bin so dankbar, dass Maddie heute nach Hause gehen durfte. Es ist wahrlich ein Wunder! Unsere Gebete wurden erhört. Vielen Dank für all eure Liebe und Unterstützung in dieser Woche! Meine Familie weiß das mehr zu schätzen, als ihr euch vorstellen könnt!"

Im Clip erfahrt ihr mehr über Maddies (8) dramatischen Unfall.

Maddie Briann Aldridge und Jamie Lynn SpearsInstagram / jamielynnspears
Maddie Briann Aldridge und Jamie Lynn Spears
Maddie Briann Aldridge mit ihrer Mutter Jamie Lynn Spears bei Maddies KommunionInstagram / jamielynnspears
Maddie Briann Aldridge mit ihrer Mutter Jamie Lynn Spears bei Maddies Kommunion
Jamie Lynn Spears mit ihrem Ehemann und Tochter Maddie bei einer Show in Las VegasBrian Prahl / Splash News
Jamie Lynn Spears mit ihrem Ehemann und Tochter Maddie bei einer Show in Las Vegas


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de