Während Gleichaltrige gerne mit Bauklötzen spielen, ist es Chanel Nicole (1) bereits gewohnt, im Schichtbetrieb für Fotos zu posieren. Ob in Partnerlook-Bikinis oder beim Baby-Yoga: Die Tochter von Popo-Wunder Coco Austin (37) wird regelmäßig in Szene gesetzt. Auf der New York Fashion Week schleppte die Model-Mama ihr kleines Töchterchen jetzt zum ersten Mal mit auf den Catwalk: War das Laufsteg-Debüt zu viel für die einjährige Chanel?

Der Runway-Auftritt der Kleinen war das Highlight der Kindermodenschau "Rookie USA". Auf Mamas Arm und im Partnerlook mit ihrem Rapper-Daddy Ice-T (59) präsentierte Chanel einen rot-schwarzen Trainingsanzug. Besonders glücklich wirkte die Einjährige bei ihrem großen Auftritt allerdings nicht: "Chanel war etwas benebelt (und nicht amüsiert), aber hat es trotzdem geschafft dem Publikum zuzuwinken", erklärte Popo-Coco unter einem Pic der Show, das sie anschließend auf ihrem Instagram-Account postete.

Ein anstrengender Tag für Baby-Chanel: Ein weiteres Video ihrer Model-Mama zeigt die kleine Familie beim Fitting im Backstagebereich und im Blitzlichtgewitter auf dem roten Teppich. Was denkt ihr? War der Auftritt für die einjährige Chanel noch zu früh?

Im Video seht die Partnerlooks von Popo-Coco und Töchterchen Chanel!

Coco Austin und ihre Tochter Chanel Nicole, Januar 2018
Getty Images
Coco Austin und ihre Tochter Chanel Nicole, Januar 2018
Coco Austin und Ice-T in Beverly Hills
Getty Images
Coco Austin und Ice-T in Beverly Hills
Coco Austin und ihre Tochter Chanel Marrow bei einem Event in New York
Getty Images
Coco Austin und ihre Tochter Chanel Marrow bei einem Event in New York
War der Cat-Walk-Auftritt für die einjährige Chanel Nicole noch zu früh?1655 Stimmen
1532
Ja! Einjährige haben auf dem Catwalk wirklich nichts zu suchen!
123
Das ist schon okay, immerhin gab es sogar noch jüngere Models in der Show!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de