Für frischgebackene Mütter gibt es einen neuen Trend in Hollywood: Plazenta-Pillen! Nach der Geburt nehmen viele den Mutterkuchen aus gesundheitlichen Gründen zu sich. So jetzt auch TOWIE-Star Amy Childs (26) und sie setzt noch einen drauf: Sie will die Plazenta nicht nur essen, sondern sie auch als Gesichtscreme benutzen!

Die Einnahme des Mutterkuchens als Pille soll viele positive Wirkungen haben. So soll hormonellen Tiefs oder Wochenbettdepressionen vorgebeugt werden und die natürliche Milchbildung angeregt werden. Die Nachgeburt kann aber auch als Creme verarbeitet werden. Dies halten viele für ein super Beauty-Produkt. Anscheinend auch Amy Childs. Sie bekam gerade ihr erstes Kind, ein kleines Mädchen. Auf Instagram teilte der Reality-Star jetzt ein Bild von den Produkten, die aus der Plazenta dieser Geburt entstanden sind. Pillen, Gesichtscreme, Salbe – all das will Amy jetzt benutzen.

Andere Stars haben das Wundermittel schon längst für sich entdeckt. So postete Kim Kardashian (36) ebenfalls ein Bild ihrer Plazenta-Pillen. Außerdem sollen Monica Ivancan (39), Holly Madison (37) und Charlotte Würdig (38) auch auf den Geschmack gekommen sein. Wie findet ihr diesen neuen Trend? Verratet es uns unten im Voting!

Amy Childs bei der OK! Magazine's 25th Anniversary Party im März 2018
Getty Images
Amy Childs bei der OK! Magazine's 25th Anniversary Party im März 2018
Amy Childs bei den National Television Awards im Januar 2019
Getty Images
Amy Childs bei den National Television Awards im Januar 2019
Amy Childs, britischer Reality-TV-Star
Getty Images
Amy Childs, britischer Reality-TV-Star
Wie findet ihr den Plazenta-Trend?1515 Stimmen
540
Ist doch voll okay! Die Plazenta ist schon seit Ewigkeiten ein beliebtes Arzneimittel.
975
Ich würde das wahrscheinlich nicht ausprobieren...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de