Hat er etwa genug von den Kardashians? Schon länger kursieren Gerüchte über eine vermeintliche Trennung von Kim Kardashian (36) und Kanye West (39). Das Paar soll immer noch Probleme haben, die traumatischen Erlebnisse rund um den Raubüberfall in Paris und Kanyes Zusammenbruch zu überwinden. Jetzt sollen sie mit einer Trennung auf Probe versucht haben, ihre Beziehung zu retten!

In den vergangenen sechs Wochen sollen der Reality-TV-Star und der Rapper kaum Zeit miteinander verbracht haben, wie Life & Style jetzt berichtete. "Sie wollen, dass man denkt, Kanye habe nur eine Pause von dem Ruhm und von Hollywood gebraucht, er wollte allerdings auch eine Pause von Kim und von seinem Leben mit ihr", verriet ein Insider gegenüber dem Online-Magazin.

Am 24. Mai feierte das Hollywood-Pärchen seinen dritten Jahrestag. Kim postete zu diesem Anlass sogar eine süße Liebesbotschaft auf Instagram. Die beiden wollen versuchen, dass es funktioniert. Es gäbe jedoch viele Probleme und es sei ein ständiger Kampf. Eine Sache, die Kanye laut dem Insider besonders an seiner Frau stören soll, ist, dass Kim nicht weltgewandt sei und kein Interesse daran habe, andere Kulturen kennenzulernen.

Wie YouTube-Paolas Treffen mit Kim war, seht ihr im Video!

Kim Kardashian und Kanye West bei der Vogue Festival Gala 2016Jeff Spicer / Freier Fotograf / Getty Images
Kim Kardashian und Kanye West bei der Vogue Festival Gala 2016
Kim Kardashian und Kanye West bei der Met Gala 2016Neilson Barnard / Getty Images
Kim Kardashian und Kanye West bei der Met Gala 2016
Kanye West zu Besuch im Trump TowerTomothy a. Clary / Staff / Getty Images
Kanye West zu Besuch im Trump Tower
Findet ihr eine Pause auf Probe sinnvoll?1942 Stimmen
1073
Nein, so ein Quatsch!
869
Ja, Abstand kann oft wirklich helfen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de