Das Benefizkonzert am Sonntag in Manchester war der erste Auftritt von Ariana Grande (23) seit dem Horror-Anschlag. Knapp zwei Wochen hat sie ihre Tour unterbrochen, um den Opfern des Attentats Respekt zu zollen und den Schock zu verarbeiten. Nun hat die Sängerin wieder Kraft gesammelt und führt ihre Tournee fort. Dabei gedenkt sie kurz vor dem Auftritt nochmal den Opfern des Attentats.

"Erste Show zurück. Ich denke bei jedem Schritt auf meinem Weg an unsere Engel. Ich liebe euch von ganzen Herzen", schrieb die 23-Jährige auf Instagram und postete dazu ein Foto des Eiffelturms. In Paris performte sie am Mittwoch zum ersten Mal seit dem schlimmen Ereignis wieder ihr Album "Dangerous Woman", nachdem sie ein paar Konzerte in London und der Schweiz abgesagt hatte. In ihrem Beitrag wertschätzte sie zudem die Unterstützung von ihrem Team in dieser schwierigen Zeit. "Ich bin dankbar und unglaublich stolz auf meine Band, Tänzer und die ganze Crew. Ich liebe euch."

Ariana bekam bei der "One Love Manchester"-Veranstaltung Unterstützung von Stars wie Justin Bieber (23), Miley Cyrus (24), Katy Perry (32) und Coldplay. Knapp drei Millionen Euro wurden dabei für die Opfer des Anschlags gesammelt.

Ariana Grande beim "One Love Manchester"-KonzertGetty Images / Dave Hogan for One Love Manchester
Ariana Grande beim "One Love Manchester"-Konzert
Ariana GrandeFrederick M. Brown / Freier Fotograf / Getty Images
Ariana Grande
One Love Manchester-Auftritt von Ariana GrandeGetty Images / Dave Hogan for One Love Manchester
One Love Manchester-Auftritt von Ariana Grande


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de