Was ist denn mit Taylor Swift (27) los? Wurde ihr der Po-Grapscher-Prozess zu viel? Die Fans des Popstars sind geschockt: Taylor hat die Inhalte all ihrer Social-Media-Kanäle gelöscht!

Taylor Swift während der New York Fashion Week 2016Gustavo Caballero / Getty Images for Tommy Hilfiger
Taylor Swift während der New York Fashion Week 2016

Die Sängerin hat die Schotten dichtgemacht. Wenn man ihren Twitter-Account, mit schlappen 95,4 Millionen Followern aufruft, sieht man weder Tweeds noch ein Foto. Nichtmal eine Information in der Biografie ist vorhanden. Taylor selbst folgt auch keinem mehr. Auch auf Instagram herrscht – abgesehen von den 102 Millionen Followern – gähnende Leere auf ihrem Profil. Facebook ist ebenfalls komplett clean: Der letzte Post stammt von ihrer "1989"-Albumtour. Von Tumblr hat sich Taytay ebenfalls verabschiedet.

Taylor Swift bei der Vanity Fair Oscar Party 2016Adrian Sanchez-Gonzalez / AFP / Getty Images
Taylor Swift bei der Vanity Fair Oscar Party 2016

Und nicht mal vor ihrer eigenen Website hat sie haltgemacht: Ruft man diese auf, ploppt lediglich ein schwarzer Bildschirm auf. Ob es für die "Shake-it-off"-Interpretin ein Art reinigendes Ritual war? Was einmal eliminiert ist, kann nicht wiederhergestellt werden. Der Vorgang scheint bei Hollywoodstars jedenfalls durchaus üblich zu sein. Justin Bieber (23) oder Kanye West (40) haben es bereits vorgemacht. Was glaubt ihr, steckt bei Taylor dahinter?

Taylor Swift in New YorkNeilson Barnard/Getty Images for Tommy Hilfiger
Taylor Swift in New York
Warum hat Taytay den Content alle Social-Media-Accounts gelöscht?324 Stimmen
136
Ich tippe auf Promo für ein baldiges Album!
118
Sie braucht einfach eine Pause.
70
Der Grund wird erst noch enthüllt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de