Seit vergangenem Sommer gehen Lady Gaga (31) und ihr Ex-Verlobter Taylor Kinney (36) getrennte Wege. Bis heute pflegen die Popsensation und der "Chicago Fire"-Schauspieler aber einen harmonischen Umgang miteinander. Jetzt wurde Taylor auf einem Konzert der Sängerin gesehen – läuft da etwa wieder was?

Am vergangenen Freitag entdeckten Gaga-Fans den 36-Jährigen im Wrigley-Field-Stadion in Chicago mitten in der begeisterten Menge. Taylor machte kein Geheimnis um seinen Konzertbesuch und knipste sogar Selfies mit anderen Zuschauern. Einer von ihnen twitterte laut US Magazine begeistert: "Taylor ist heute im Wrigley, jemand sollte ihm und Gaga helfen, wieder zusammenzukommen!" Aber wie realistisch ist der Fan-Traum vom großen Liebes-Comeback?

Immerhin gab es zwischen den früheren Lovern bis heute kein böses Blut, seitdem sie ihre Verlobung im Juli vergangenen Jahres aufgelöst hatten. Im Gegenteil: Die beiden stehen sich sehr nahe. Allerdings sind die 31-Jährige und ihr Ex aktuell anderweitig vergeben! Lady Gaga liebt den Künstleragenten Christian Carino, Taylor soll sich eine hübsche Krankenhausmitarbeiterin geschnappt haben. Trotzdem träumen einige ihrer Fans noch von der Love-Reunion – könnt ihr das verstehen? Macht bei unserer Umfrage mit.

Lady Gaga, SängerinRonald Martinez/Getty Images
Lady Gaga, Sängerin
Lady Gaga & Taylor Kinney bei der Celebrity Ski & Smile Challenge im März 2016Fred Hayes / Getty Images
Lady Gaga & Taylor Kinney bei der Celebrity Ski & Smile Challenge im März 2016
Lady Gaga und Christian Carino bei der Grammy Awards After Show Party 2017 in Los AngelesChristopher Polk / GettyImages
Lady Gaga und Christian Carino bei der Grammy Awards After Show Party 2017 in Los Angeles
Könnt ihr den Wunsch der Gaga-Fans nach einem Liebescomeback mit Taylor verstehen?251 Stimmen
192
Absolut, die beiden waren ja auch echt ein Traumpaar!
59
Nee, gar nicht. Sie sind ja auch schon wieder neu vergeben, was soll das also?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de