Erst vor wenigen Tagen schockte Skandal-Rapper Lil Wayne (34) seine Fans: Wegen heftiger Krampfanfälle musste der 34-Jährige in Chicago in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Sein Kumpel Justin Bieber (23) erfuhr jetzt durch Zufall vom Zustand seines Buddies – und will ihm jetzt unbedingt beistehen!

Als der 23-Jährige von einem TMZ-Paparazzo zum Krankenhausaufenthalt des Rap-Stars gefragt wird, reagiert er überrascht. "Oh man, das wusste ich nicht! Er ist mein Junge!", antwortet der Biebs betroffen. "Ich muss mich unbedingt bei ihm melden und ihm beistehen!", zeigt sich Justin jedoch direkt entschlossen. Der "I'm The One"-Interpret wirkte nach den Schreckensneuigkeiten ergriffen und antwortete auf weitere Fragen deutlich kürzer angebunden.

Lil Wayne war am Wochenende bewusstlos in seinem Hotelzimmer gefunden worden, nachdem er einen fiesen epileptischen Anfall erlitten hatte. Kurz nach seiner Einlieferung wurde zudem bekannt, dass Justins Bro trotz seiner Krankheit noch sogenannte Double Shots, Cocktails aus Codein und Sprite, geschluckt hatte, um high zu werden. Denkt ihr, dass der Bieber seinen Kumpel zur Besinnung bringen kann? Stimmt unten ab.

Justin Bieber mit grüner KappeRoshan Perera
Justin Bieber mit grüner Kappe
Justin Bieber und Lil Wayne bei einem BoxkampfAl Bello / Getty Images
Justin Bieber und Lil Wayne bei einem Boxkampf
Lil Wayne Auftritt beim "Tidal X"-Event in New YorkTheo Wargo / Getty Images for TIDAL
Lil Wayne Auftritt beim "Tidal X"-Event in New York
Denkt ihr, dass der Justin seinen Kumpel Lil Wayne zur Besinnung bringen kann?180 Stimmen
55
Ganz sicher. Auf seinen Buddy wird er bestimmt hören!
125
Wayne hat bestimmt schon selber gemerkt, dass sein Handeln verantwortungslos war.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de