Gibt es ernsthaften Grund zur Sorge? Jessica Simpson (37) fiel in den letzten Monaten mehrmals unangenehm auf. Die zweifache Mutter schockierte ihre Fans im Mai mit einem peinlichen TV-Auftritt, in dem sie eine orientierungslosen Eindruck machte und sich nicht auf die Fragen konzentrieren konnte. Vor einigen Tagen torkelte sie dann stark angetrunken aus einem Lokal. Jetzt behauptet ein US-Magazin: Jessica hat ein Alkoholproblem.

Angeblich handelt es sich bei ihrem kürzlichen, betrunkenen Auftritt nach einer Geburtstagsparty in Hollywood nicht um einen Einzelfall. Die amerikanische In Touch berichtet, dass die Sängerin regelmäßig zu viel trinke. "Jessica hat ein Problem. In der letzten Zeit ist es schlimmer geworden und solche Dinge passieren immer häufiger. Die Kombination von Alkohol und Medikamenten macht sie benebelt und lässt sie durchdrehen", soll ein Insider verraten haben. Ihm zufolge betrinke sich die 37-Jährige nicht nur, sondern nehme zugleich auch noch Pillen gegen Angstattacken. Auslöser für ihr gegenwärtiges selbstzerstörerisches Verhalten soll die Krebserkrankung ihres Vaters Joe Simpson (59) sein.

2015 ließ Jessica schon einmal vermuten, sie könne alkoholkrank sein. Auch damals wurde sie immer wieder angetrunken, torkelnd und völlig neben sich stehend in der Öffentlichkeit gesichtet. Sogar von einem Entzug war vor zwei Jahren die Rede.

Jessica Simpson nach einem Dinner in West HollywoodPhotographer Group / Splash News
Jessica Simpson nach einem Dinner in West Hollywood
Joe Simpson und seine Tochter Jessica SimpsonCarrie Devorah / WENN
Joe Simpson und seine Tochter Jessica Simpson
Jessica Simpson mit Ehemann Eric Johnson und den Kids Maxwell Drew und Ace KnuteInstagram / Jessica Simpson
Jessica Simpson mit Ehemann Eric Johnson und den Kids Maxwell Drew und Ace Knute
Glaubt ihr, dass Jessica wirklich ein Alkoholproblem hat?160 Stimmen
128
Ja, das hat sie doch seit Jahren
32
Nein, das sind nur böse Gerüchte


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de