Ist das Ende in Sicht? Schon Anfang 2017 fürchteten die Fans das Aus ihrer Lieblingsserie The Big Bang Theory, doch dann die freudige Nachricht: Die Show wurde für zwei weitere Staffeln verlängert. In den USA läuft gerade die elfte Staffel, doch jetzt überrascht Hauptdarsteller Johnny Galecki (42) mit einer traurigen Vermutung.

Der Cast von "The Big Bang Theory"Instagram/normancook
Der Cast von "The Big Bang Theory"

Bei einem Auftritt während der Television Critics Association Winter Press Tour in Pasadena in Kalifornien plauderte der Leonard-Darsteller über seine Sicht auf die TBBT-Zukunft. "Der Cast hat nur in dem Sinne über das Ende der Serie geredet, dass wir alle wissen, wie traurig wir sein werden, wenn der Tag schließlich gekommen ist. Aber ich glaube, wird sind an einem Punkt, an dem auch alle denken, dass es nach zwölf Staffeln an der Zeit ist, nach Hause zu unseren Familien zu gehen", erklärte der 42-Jährige im Interview mit TVLine.

Johnny Galecki, Kaley Cuoco und Kunal Nayyar bei der Comic-Con 2017 in San DiegoKevin Winter/Getty Images
Johnny Galecki, Kaley Cuoco und Kunal Nayyar bei der Comic-Con 2017 in San Diego

Offiziell wurde Johnny und seinen erfolgreichen Kollegen Jim Parsons (44), Kaley Cuoco (32), Mayim Bialik (42), Simon Helberg (37), Kunal Nayyar (36) und Melissa Rauch (37) also noch nicht mitgeteilt, dass es keine 13. Staffel geben wird. Deswegen dürfen die Zuschauer im Augenblick noch weiter hoffen, dass Johnny mit seiner Einschätzung falsch liegt, und er und seine Co-Stars letztendlich doch ihre superbezahlten "The Big Bang Theory"-Verträge verlängern.

Szene aus der Serie "The Big Bang Theory"normancook/Instagram
Szene aus der Serie "The Big Bang Theory"
Wünscht ihr euch nach dem Ende der zwölften "The Big Bang Theory"-Staffel noch weitere Seasons?3003 Stimmen
1995
Ja, auf alle Fälle. Ich kann von der Serie einfach nicht genug kriegen
1008
Nein, ich finde, dass man nach der zwölften Staffel aufhören sollte


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de