"Auf meinem Weg" – Jan Sokolowsky nutzte den Jahreswechsel nicht nur, um seinen Fans für ihre Unterstützung zu danken, sondern auch, um ihnen einen privaten Einblick in sein Leben zu gewähren. Nach der Trennung von Elena Miras (25) fiel der Love Island-Gewinner zuletzt mit negativen Schlagzeilen auf. Jetzt erklärte er, wie ihn die letzten Jahre auf den richtigen Weg gebracht haben.

Jan wurde 2017 durch die deutsche Kuppel-Show "Love Island" über Nacht berühmt. Via Instagram gestand der Tattoo-Liebhaber nun, dass auch schon die beiden Jahre davor "sehr aufregend, besonders, ereignisreich und anstrengend" gewesen seien. Nun habe er das Gefühl, gerade angekommen zu sein, auch wenn er vermute, dass dies kein Dauerzustand sei: "Ich habe mich damit abgefunden, auf der Reise meines Lebens zu sein, und bin mehr als gespannt auf all die Erlebnisse, Erfahrungen und Lektionen, die noch auf mich zu kommen", blickte der gepiercte TV-Star hoffnungsvoll in die Zukunft.

Der Reality-TV-Star wollte auch klar machen, dass die mediale Welt nicht sein reelles Ich widerspiegeln würde und erklärte seine Ausfälle mit seinem "extremen" Charakter: "Ich habe genau das akzeptiert und versuche damit so gut es geht umzugehen.". Schließlich bedankte sich Jan nicht nur bei seiner treuen Followerschaft, sondern auch bei seinen Hatern. "Durch euch wird mir immer wieder gezeigt, dass es Leute gibt, denen es schlechter geht als mir", gab er zu.

Elena Miras und Jan Sokolowsky, "Love Island"-KandidatenRTL II, "Love Island"
Elena Miras und Jan Sokolowsky, "Love Island"-Kandidaten
Jan Sokolowsky, "Love Island"-GewinnerInstagram / Jan Sokolowsky/"jan_soko"
Jan Sokolowsky, "Love Island"-Gewinner
Jan Sokolowsky, "Love Island"-TeilnehmerInstagram / jan_soko
Jan Sokolowsky, "Love Island"-Teilnehmer
Wie findet ihr Jans Aussagen zu seinem Leben?279 Stimmen
200
Wirklich mutig, dass er seine Einstellungen so deutlich formuliert.
79
Schade, dass er nicht mehr Details preisgibt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de