Sie hat eine klare Meinung zu Daniels (33) Liebeserklärung! In diesem Jahr sind im Finale von Der Bachelor zum allerersten Mal die drei magischen Worte gefallen. Vor laufender Kamera und Tausenden von Fernsehzuschauern gestand Daniel Völz der Finalistin Kristina Yantsen seine Liebe. Dafür hagelte es im Netz ordentlich Kritik. Auch Ex-Kandidatin Jessica Neufeld (23) war nach diesem Geständnis total fassungslos!

Daniel hatte den Ruf eines waschechten Casanovas! Er ließ während der Dreharbeiten wirklich nichts anbrennen und nutzte jede sich bietende Gelegenheit, um den Ladys näherzukommen. Dass er im Finale dann tatsächlich "Ich liebe dich" sagt, ist für Jessica eine krasse Überraschung. "Ich war echt schockiert, als ich das gehört habe. Ich meine, bei den Homedates hat er drei Familien gesagt, dass er in die Kandidatin verliebt sei und dann im Finale empfindet er plötzlich Liebe für eine Kandidatin. Das fand ich schon heftig", erklärt die Youtuberin im Gespräch mit Promiflash.

Letztendlich möchte Jessica sich aber kein Urteil über die Beziehung von Daniel und Kristina erlauben. Doch eines stellt sie klar: Für sie wäre es nicht möglich, nach so kurzer Zeit wahre und aufrichtige Liebe für jemanden zu empfinden.

Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special be RTL.de

Kristina Yantsen und Daniel Völz im Finale von "Der Bachelor"MG RTL D
Kristina Yantsen und Daniel Völz im Finale von "Der Bachelor"
Daniel Völz und Jessica Neufeld bei "Der Bachelor"MG RTL D
Daniel Völz und Jessica Neufeld bei "Der Bachelor"
Daniel Völz, deutscher Reality-StarMG RTL D / Tom Clark
Daniel Völz, deutscher Reality-Star
Teilt ihr Jessicas Meinung?2164 Stimmen
1631
Ja, absolut!
533
Nein, das muss jeder für sich selbst entscheiden!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de