Wie konnte es geschehen? Der schwedische DJ Avicii ist tot, diese traurige Nachricht bestätigte sein Pressesprecher am Freitagabend. Der kreative Kopf hinter Songs wie "Levels" oder "Wake Me Up" wurde nur 28 Jahre alt, doch wie kam er ums Leben? Diese Frage beschäftigt nicht nur Fans und Kollegen weltweit, auch seine Familie will Gewissheit: Sein Bruder begibt sich deshalb im Oman auf Spurensuche!

Tim Bergling, Aviciis bürgerlicher Name, hatte drei Geschwister. Sein Bruder David sei laut TMZ-Informationen inzwischen am Todesort eingetroffen. Nur wenige Stunden nach dem Ableben des Remixers habe David in einem Hotel in der Hauptstadt Muscat eingecheckt, ganz in der Nähe der Luxusanlage "Muscat Hills Resort". Dort hatte der Musikproduzent mit Freunden Urlaub gemacht. David versucht offenbar, den Ablauf der letzten Tage im Leben von Tim zu rekonstruieren und zu erfahren, wie er gestorben ist.

Während seines Aufenthaltes im Resort entstand eines der wohl letzten Fotos des Künstlers. Es zeigt ihn zusammen mit zwei Fans: Maitrai Joshi, ein DJ aus dem Oman, und einer unbekannten Frau. Auf Maitrai habe der EDM-Star glücklich und gut gelaunt gewirkt, wie er Daily Mail berichtet.

Avicii in Chicago, IllinoisTimothy Hiatt/Getty Images for Radio.com
Avicii in Chicago, Illinois
Avicii beim Capital FM Summertime Ball in London 2015Lia Toby/WENN.com
Avicii beim Capital FM Summertime Ball in London 2015
Maitrai Joshi, Avicii und eine Unbekannte im Muscat Hills ResortInstagram / maitrai
Maitrai Joshi, Avicii und eine Unbekannte im Muscat Hills Resort


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de