2018 brachte Kendra Wilkinson (32) bisher kein Glück! Erst Anfang des Monats hatte das Ex-Playmate in einem tränenreichen Video die Trennung von Football-Star Hank Baskett (35) verkündet. Fast neun Jahre lang waren die beiden verheiratet und haben sogar zwei gemeinsame Kinder. Doch als ob der Liebeskummer ihr nicht schon genug zusetzen würde, trifft die blonde Beauty jetzt noch ein weiterer Schicksalsschlag: Ihre geliebte Hündin ist tot.

Auf Instagram verabschiedet sich die 32-Jährige mit rührenden Worten von ihrem treuen Gefährten: "Martini hat mich 16 Jahre lang begleitet. Wir werden sie so vermissen! Sie ist mit mir durch dick und dünn gegangen." Bereits in ihrer Heimatstadt San Diego sei der Vierbeiner in ihr Leben getreten und habe an ihrer Seite auch in der berühmten Playboy Mansion gelebt. "Sie hatte das beste Leben!", schließt die Ex-Freundin von Hugh Hefner (✝91) den emotionalen Post und fügt den Hashtag "#RuheInFrieden" hinzu.

Auch in ihrer Story gewährt die Zweifach-Mama ihren Followern einen Einblick in ihr zerrüttetes Seelenleben. "Ich hasse 2018", stellt sie dort klar. Auf dem dazugehörigen Bild wirken ihre Augen geschwollen, als hätte sie geweint. Trost in dieser schweren Zeit sind für Kendra ihre beiden Kids Hank Baskett IV (8) und Alijah. Die beiden bringen sie trotz des Kummers immer wieder zum Lachen.

Kendra Wilkinsons verstorbener Hund MartiniInstagram: Kendra Wilkinson
Kendra Wilkinsons verstorbener Hund Martini
Hank Baskett IV, Kendra Wilkinson und Alijah Mary BaskettInstagram: Kendra Wilkinson
Hank Baskett IV, Kendra Wilkinson und Alijah Mary Baskett
Hank Baskett und Kendra Wilkinson auf der Premiere zu "Kendra On Top" im März 2016Jonathan Leibson/Getty Images for WE tv
Hank Baskett und Kendra Wilkinson auf der Premiere zu "Kendra On Top" im März 2016
Abschied vom Haustier im Netz, was sagt ihr dazu?253 Stimmen
31
Ich finde das übertrieben!
222
Ich finde es schön, wenn man seine Gefühle mit anderen teilt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de