Bekommt die Welt bald einen völlig neuen Robert Kardashian (31) zu sehen? Der Reality-Star hadert seit Jahren schon mit Extrapfunden, litt unter Depressionen, emotionalem Stress und unregelmäßigen Fressattacken, die ihn sogar ins Krankenhaus brachten. Für sein Ziel, endlich wieder so schlank wie 2012 zu sein, probierte Kris Jenners (62) einziger Sohn verschiedene Diäten und Kniffe aus. Nun scheint er endlich Erfolge zu verzeichnen: Im Netz teaserte Rob eine gewaltige Body-Verwandlung an!

Auf seinem Instagram-Profil teilte der Socken-Designer ein Foto, das ihn auf einer Party in Las Vegas zeigt, die er im Mai 2016 mit seiner damaligen Freundin Blac Chyna (29) besucht hatte. Zu dem Pic schrieb er, so sehe er nicht mehr aus und fügte – in Hashtags verpackt – diese Botschaft hinzu: "Die Verwandlung kommt, seid gespannt. Keine OP, ich habe Arbeit reingesteckt." Ob er nun seiner Schwester Khloe Kardashian (33) nacheifert und sich nach hartem Training mit neuer Traumfigur der Öffentlichkeit präsentiert?

Bereits im März machten Fotos eines deutlich erschlankten Robs die Runde. Beim Abnehmen dürfte dem Vater der kleinen Dream (1) nicht nur seine knallharte Diät helfen. Die turbulente Beziehung zu seiner Ex Chyna hatte ihm vor einigen Monaten noch auf die Psyche geschlagen. Inzwischen hat Rob jedoch genug Abstand zu dem Model, um sich wieder auf sich selbst konzentrieren zu können – auch wenn Chyna noch gelegentlich für Wirbel sorgt.

Rob Kardashian in Las Vegas 2012Isaac Brekken / Freier Fotograf / Getty Images
Rob Kardashian in Las Vegas 2012
Robert Kardashian und seine Tochter DreamTwitter / Robert Kardashian
Robert Kardashian und seine Tochter Dream
Rob Kardashian beim SportAKM-GSI / Splash News
Rob Kardashian beim Sport
Glaubt ihr, Rob sieht wieder aus wie früher?1073 Stimmen
659
Bestimmt, und wer weiß – vielleicht sogar noch schlanker!
414
Glaube ich nicht, aber gut abgenommen hat er sicher


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de