Aus den Augen, aus dem Sinn? Nicht bei den Coaches von The Biggest Loser! Beim großen Finale am 22. April schnappte sich zwar nur Saki den ersten Platz, in Sachen Lebensqualität und Freundschaft haben aber alle Kandidaten einiges dazugewonnen. Doch nicht nur zwischen den einstigen Schwergewichten wurden enge Bande geknüpft: Publikumsliebling Christos Christodoulou hat ein sehr inniges Verhältnis mit seinem Teamchef Ramin Abtin (45).

Das verriet der diesjährige TBL-Finalist höchstpersönlich im Promiflash-Interview: "Also ich und Ramin, wir sind Bros geworden. Hundert Prozent! Wir haben so viel Kontakt, ich war letztens noch bei ihm, dann waren wir auch noch zusammen essen." Ob der ehemalige Kickbox-Weltmeister seinem früheren Schützling beim Schlemmen auch ein bisschen auf die Finger geguckt hat? Bis zum Finale verlor Christos stolze 70,8 Kilo – jetzt kommt die Phase, in der er sein neues, gesünderes Gewicht auch halten muss.

Auch in dieser Hinsicht ist seine Freundschaft mit Ramin eine wahre Inspiration für Christos – selbst wenn der Fitness-Coach nicht immer mit dabei sein kann. "Ramin ist immer für mich da. Und selbst, wenn er nicht da ist, ist er bei mir. Er bleibt immer in meinem Kopf. Auch wenn ich trainieren bin, ich denke immer an seine Worte: 'Zeig den Leuten da draußen, aus welchem Holz du geschnitzt bist.' Ich werde den Mann nie vergessen", schwärmte Christos im Promiflash-Interview weiter.

Christos von "The Biggest Loser"Instagram / thebiggestloser_christos
Christos von "The Biggest Loser"
Christos und Coach Ramin bei "The Biggest Loser"SAT.1
Christos und Coach Ramin bei "The Biggest Loser"
Ramin Abtin, Coach bei "The Biggest Loser"Facebook / Ramin Abtin
Ramin Abtin, Coach bei "The Biggest Loser"
Was sagt ihr zur Freundschaft zwischen Christos und Ramin?373 Stimmen
351
Wundervoll! Als Fan von "The Biggest Loser" liest man sowas natürlich gerne.
22
Mich interessiert jetzt nicht wirklich, was die Kandidaten nach der Show treiben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de