Es war ein Riesenschock für alle Fans! Demi Lovato (25) wurde am Dienstag wegen einer Überdosis in ein Krankenhaus eingeliefert. Dabei galt die Sängerin bereits seit sechs Jahren als clean. Mit ihrem Song "Sober" schürte Demi allerdings in den letzten Tagen selbst die Gerüchte um einen möglichen Rückfall. Jetzt richtete sich ein Familienmitglied der Schauspielerin an die Öffentlichkeit: Ihre Tante flehte um Beistand für Demi!

In einem emotionalen Facebook-Beitrag versuchte Kerissa Webb Dunn ihre Gedanken in Worte zu fassen. "Bitte, bitte betet für meine süße Nichte Demi Lovato", forderte sie die User auf. Die 25-Jährige sei in die Klinik gebracht worden und brauche dringend alle Gebete. "Bittet betet, dass sie es durchsteht", beendete Kerissa, die Demis Charity Boutique in Texas leitet, ihren bewegenden Post.

Demis Fans und Vertraute können aber glücklicherweise aufatmen: Der Ex-Disney-Star habe das Schlimmste bereits überstanden. Nicht nur Kerissa gab via Social Media Entwarnung, auch ein Sprecher erklärte in einem Interview mit dem Magazin Variety: "Demi ist wach und bei ihrer Familie, die sich für die Liebe, Gebete und Unterstützung bedanken will." Welche Droge genau zu dem Zusammenbruch führte, ist bisher nicht bekannt.

Demi Lovato, SängerinJoe Scarnici / Getty Images
Demi Lovato, Sängerin
Demi Lovato, SängerinInstagram / ddlovato
Demi Lovato, Sängerin
Demi Lovato als Fabletics-TestimonialAri Perilstein/Getty Images for Fabletics
Demi Lovato als Fabletics-Testimonial


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de