Schocknachricht für alle Fans von Kanye West (41)! In den letzten Monaten äußerte der Rapper sich sehr offen über seine psychischen Probleme. Der Mann von Kim Kardashian (37) leidet unter einer bipolaren Störung sowie unter gelegentlichen depressiven Schüben, die jetzt auch klinisch bestätigt wurden. Doch wie weit seine Stimmungstiefs gehen, hätte wohl niemand gedacht: Kanye gestand jetzt via Social Media, dass er sogar schon über Selbstmord nachdachte!

Er habe eine Dokumentation über den Designer Alexander McQueen (✝40) gesehen, der sich vor acht Jahren das Leben nahm, wie der Musiker auf dem Kurznachrichtendienst Twitter schrieb. Die Geschichte erinnerte Kanye an seine eigene Verzweiflung: "Ich weiß, wie es sich anfühlt, wenn man sein Leben wieder selbst in die Hand nehmen möchte – auch wenn es bedeutet, dass man sich dafür umbringen muss." Er fuhr mit dem Tipp fort, sich von den Menschen im Leben zu lösen, die einen bloß runterziehen.

Aktuell soll Kanye aber sehr glücklich sein! Sein neues Album "Ye" ist ein großer Erfolg und auch sonst habe der Papa von North (5), Chicago und Saint (2) aktuell eine gute Phase. Kim soll sich rührend um ihn kümmern und dafür sorgen, dass er seinen Lebensstil verbessert.

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Kanye West, US-amerikanischer RapperLarry Busacca / Getty Images
Kanye West, US-amerikanischer Rapper
Kanye West in New YorkTIMOTHY A. CLARY/AFP/Getty Images
Kanye West in New York
Kanye West bei den MTV Video Music AwardsKevork Djansezian / Getty Images
Kanye West bei den MTV Video Music Awards


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de