Erwartet die Fans von Justin Bieber (24) und Hailey Baldwin (21) die Mega-Hochzeit des Jahres? Der Popstar und das Model sorgten vor einigen Wochen für eine echte Liebesüberraschung: Nach wenigen Monaten Beziehung verlobten sich die Superstars. Voraussichtlich 2019 wollen die beiden vor den Traualtar treten – und sind schon fleißig am planen: Hailey darf über Justins Vermögen verfügen, um den großen Tag vorzubereiten!

Der Kanadier soll seiner Liebsten Zugang zu seinen Moneten gegeben haben, damit sie die Zeremonie ihrer Träume planen kann – Biebs muss dann nur noch sein Okay geben. "Aber er ist definitiv in den Ablauf eingebunden und gibt ihr Feedback zu allem, wenn sie will", erklärte ein Bekannter des Sängers im Interview mit HollywoodLife. Zunächst soll Haileys Dad Stephen Baldwin (52) angeboten haben, die Feier zu bezahlen, doch Justin wollte die Party selbst stemmen – ob es an den Pleite-Gerüchten um den Schauspieler liegt?

Der Sänger soll im vergangenen Jahr laut Forbes ein Vermögen von 83,5 Millionen Dollar angehäuft haben. Klar, dass Hailey nun jede Menge Spaß und Freiheiten bei den Vorbereitungen hat, doch die US-Beauty und ihr Schatz haben gar keine Glam-Feier im Sinne: "Weder Haily noch Justin wollen eine protzige Showbiz-Hochzeit." Stattdessen soll sich der Tag ganz romantisch einfach um das Paar und seine Liebe drehen – womöglich sogar teilweise textilfrei.

Justin Bieber und Hailey BaldwinZapatA/MEGA
Justin Bieber und Hailey Baldwin
Lily Aldridge und Hailey Baldwin bei der Fashionshow von Designerin von Carolina Herrera in New YorkGetty Images
Lily Aldridge und Hailey Baldwin bei der Fashionshow von Designerin von Carolina Herrera in New York
Hailey Baldwin und Justin BieberInstagram / justinbieber
Hailey Baldwin und Justin Bieber
Wie findet ihr es, dass Hailey für die Planung über Justins Geld verfügen darf?1030 Stimmen
551
Cool, dass er sie da so entspannt ran lässt!
479
Hat die Gute als Topmodel denn kein eigenes Geld?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de