Tut Noah Cyrus (18) es ihrer älteren Schwester Miley (25) gleich und gibt sich den Drogen hin? Dass der einstige Disney-Star in der Vergangenheit regelmäßig zugedröhnt aufgetreten ist, ist längst kein Geheimnis mehr. Auch privat zeigte sie sich des Öfteren beim Konsum von Haschisch. Doch während die "Wrecking Ball"-Interpretin erst kürzlich bekannt gab, zukünftig kein Gras mehr zu rauchen, scheint Noah gerade erst richtig loszulegen: Ganz lässig posierte die 18-Jährige nun mit einer riesigen Menge Gras.

Am Samstag postete die Sängerin auf Instagram ein Foto, das sie sitzend auf einem Sofa zeigt – umgeben von mehreren Beuteln, die offenbar mit Marihuana gefüllt sind. Dazu schrieb sie: "Ich und alle meine Freunde." Viele ihrer Follower waren sich zwar sicher, dass es sich bei dem Inhalt nicht um Weed handele, aber im Anbetracht der Bong, die mitten auf dem Couchtisch platziert ist, ist es wohl doch ziemlich wahrscheinlich, dass sich in den schätzungsweise zehn Säcken das beliebte Rauschmittel befindet.

Außerdem spricht noch ein weiteres Indiz dafür: Wenig später postete sie ein Bild, auf dem sie einen Energy-Drink und einen Joint in der Hand hält. "Ich, wie ich einen Scheiß darauf gebe, dass ich täglich Leute im Netz nerve." Ob diese Egal-Einstellung wohl auch eine Reaktion auf die Trennung von ihrem Ex Lil Xan (22) ist? Der Rapper gab ihr erst vor wenigen Wochen den Laufpass, weil sie ihn betrogen haben soll.

Noah Cyrus
Instagram / noahcyrus
Noah Cyrus
Noah Cyrus, Sängerin
Instagram / noahcyrus
Noah Cyrus, Sängerin
Noah Cyrus und Lil Xan bei MTV Video Music Awards in New York
Getty Images
Noah Cyrus und Lil Xan bei MTV Video Music Awards in New York
Was meint ihr: War in den Säcken wirklich Marihuana?1152 Stimmen
378
Nein, das ist bestimmt ein Fake! Noah will damit nur provozieren!
774
Klar, das ist doch wohl ziemlich offensichtlich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de