Na, ist da jemand noch immer nicht über seine Ex hinweg? Für Kylie Jenner (21) läuft es in Sachen Liebe momentan bestens. Im Februar dieses Jahres bekamen sie und ihr Schatz Travis Scott (26) ein gemeinsames Töchterchen: Stormi Webster. Nun schmieden die Turteltauben große Pläne für die Zukunft. Das Paar hat erst kürzlich ein knapp zwölf Millionen Dollar schweres Anwesen in Beverly Hills gekauft. Kylies Ex Tyga ist ziemlich eifersüchtig wegen der Luxus-Bude.

Ein Insider plauderte im Interview mit Hollywood Life nun aus dem Nähkästchen und verriet, dass Tyga immer eifersüchtig sei, wenn er etwas Neues aus Kylies Leben hört. Als er dann erfuhr, dass sie und Travis ein Haus gekauft haben, sei er richtig sauer geworden und habe es einfach nicht glauben können. "Er will sich wirklich für Kylie und das Leben, das sie sich mit Travis aufbaut, freuen. Aber es verletzt ihn und er denkt immerzu: 'Ich sollte jetzt bei ihr sein'", erklärte der Informant.

Wenn das gemeinsame Liebesnest der beiden dem Musiker schon schwer zu schaffen macht, sollte er schon jetzt auf weitaus schlimmeres gefasst machen. Denn angeblich kann die junge Mama es kaum mehr erwarten, ihren Liebsten zu heiraten. Bisher hat Travis der erfolgreichen Unternehmerin aber noch nicht die große Frage gestellt.

Travis Scott und Kylie JennerInstagram / Kyliejenner
Travis Scott und Kylie Jenner
Tyga bei einem Charity-Event in KalifornienGetty Images
Tyga bei einem Charity-Event in Kalifornien
Tyga in Los Angeles, September 2018Bauer-Griffin / SplashNews.com
Tyga in Los Angeles, September 2018
Könnt ihr verstehen, dass Tyga eifersüchtig ist?869 Stimmen
510
Klar, er scheint noch immer nicht über Kylie hinweg zu sein.
359
Nein, das war doch klar, dass die beiden irgendwann zusammenziehen. Er sollte sich damit abfinden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de