Das war ein kurzer Ausflug auf die Musical-Bühne! Von Ende September bis Ende Oktober dieses Jahres trat Mandy Capristo (28) als Jasmin in dem Stück "Aladdin" auf. Über ihre Rolle als orientalische Prinzessin war die Sängerin überglücklich. Doch nach 20 Shows endete nun ihr Engagement in Hamburg – planmäßig. Aus diesem Abstecher in die Schauspielwelt nimmt die Beauty viele wertvolle Erfahrungen mit.

Auf ihrer Facebook-Seite verabschiedete sich die einstige DSDS-Jurorin am Sonntagabend von ihren Kollegen aus dem Ensemble. Zu einem gemeinsamen Gruppenbild mit sechs anderen Darstellern schrieb sie wenige Stunden vor ihrem letzten Auftritt: "Danke, ihr Lieben, für diese prägende, inspirierende und unvergessliche Reise. Diese Erfahrung wird mich mein Leben lang begleiten." Sie freue sich, mit ihren tollen Kollegen ein letztes Mal auf der Bühne stehen zu dürfen, fügte die Ex-Monrose-Sängerin hinzu.

Dass sich Mandy nun eine längere Auszeit nimmt, müssen ihre Fans aber nicht befürchten. So feilt die Musikerin offenbar schon länger im Studio an neuen Songs, wie sie vor einigen Monaten in einem Promiflash-Interview verriet. Eine erste Kostprobe aus Mandys aktueller Arbeit gab es bereits: So veröffentlichte die 28-Jährige nun zusammen mit dem Musiker Larsito das Lied "Si es amor".

Mandy Capristo (m.) mit ihren SchauspielkollegenFacebook / Mandy Capristo
Mandy Capristo (m.) mit ihren Schauspielkollegen
Mandy Capristo in MünchenGetty Images
Mandy Capristo in München
Mandy Grace CapristoInstagram / gracecapristo
Mandy Grace Capristo
Was sagt ihr zu Mandys kurzem Ausflug auf die Musical-Bühne?241 Stimmen
111
Gut, dass sie nicht dauerhaft schauspielert. Ich freue mich jetzt auf ihre neuen Songs.
130
Schade, ich hätte sie gerne weiter auf der Bühne gesehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de