Seit einigen Monaten stehen die Sterne bei Khloe Kardashian (34) und Tristan Thompson (27) in Sachen Liebe nicht so gut. Grund dafür: das fehlende Vertrauen der Unternehmerin in ihren Freund nach dem Fremdgehskandal kurz vor der Geburt von Töchterchen True. Seitdem sind die Gefühle der Kardashian-Schwester hin- und hergerissen. Erst kürzlich könnte sich das aber geändert haben: Khloe wurde von ihrem Tristan mit einem süßen Willkommensgruß überrascht!

Nach einer kleinen Auszeit auf Bali mit ihren Geschwistern Kim (38) und Kourtney (39) wartete eine niedliche Überraschung in den eigenen vier Wänden auf die 34-Jährige. "Willkommen zu Hause", hatte Tristan in großen Luftballon-Buchstaben ins Wohnzimmer hängen lassen. Diese süße Geste teilte die Businessfrau erst kürzlich in ihrer Instagram-Story und bedankte sich bei ihrem Schatz. Ob damit der Haussegen wieder gerade hängt?

Wie ein Insider erst vor Kurzem The Hollywood Gossip verriet, wolle der Basketballspieler sich ändern und beweisen, dass er es ernst mit der Mutter seiner Tochter meine. Der Sportler gebe sich demnach enthaltsam und konzentriere sich auf seine Karriere und Familie. Glaubt ihr, bei Khloe und Tristan ist wieder Frieden eingekehrt? Stimmt ab!

Khloe Kardashians Willkommensgeschenk von TristanInstagram / khloekardashian
Khloe Kardashians Willkommensgeschenk von Tristan
Khloe Kardashian und Tristan Thompson in West HollywoodSPW / SplashNews.com
Khloe Kardashian und Tristan Thompson in West Hollywood
Tristan Thompson und Khloe KardashianPhotographer Group / Splash News
Tristan Thompson und Khloe Kardashian
Glaubt ihr, bei Khloe und Tristan ist endlich wieder Frieden eingekehrt?599 Stimmen
211
Ja, ich hoffe es für die beiden!
388
Nein, das wird noch dauern!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de