Er ist gekränkt! Acht Jahre lang hatten Umut Kekilli (34) und Natascha Ochsenknecht (54) eine On-Off-Beziehung geführt, doch seit Dezember 2017 ist ihre Liebe endgültig Geschichte. Wirklich Kontakt haben die beiden heute nicht mehr, trotzdem sprach das Model vor Kurzem über seinen Ex. Im Dschungelcamp behauptete Domenico De Cicco (35) nämlich, dass Evelyn Burdecki (30) eine Affäre mit Umut gehabt hätte, woraufhin Natascha im TV Stellung bezog – sehr zum Unmut des ehemaligen Fußballers. Er ist sogar regelrecht gekränkt!

Im Promiflash-Interview zeigt sich der 34-Jährige extrem enttäuscht: "Dass jetzt auch wieder Natascha bei RTL Fotos auf ihrem Handy zeigt, die sie damals von dem Treffen bekommen hat. Ich wünsche ihr alles Gute mit ihrem neuen Freund und sie versucht, mich immer noch da so bloß zu stellen." Nur einen Tag vor den Anschuldigungen im Busch habe er die 54-Jährige zufällig in einem Café in Köln gesehen, sei von ihr aber ignoriert worden: "Sie hat nicht einmal gegrüßt, gar nichts. Ihre Freundin sagt mir Hallo, sie geht einfach weiter."

Vor knapp einem Jahr hatte ihre Partnerschaft ein unschönes Ende genommen, denn der frühere Kicker war untreu, weshalb Natascha Schluss machte. Inzwischen sind sie jeweils wieder vergeben. Seit August 2018 ist die Berlinerin offiziell mit Kameramann Oliver Schumann zusammen. Umut hat sein Herz an ein Model verschenkt.

Umut Kekilli, SportlerGetty Images
Umut Kekilli, Sportler
Natascha Ochsenknecht, September 2018Becher/WENN.com
Natascha Ochsenknecht, September 2018
Umut Kekilli und Natascha Ochsenknecht bei der Europapremiere von "Transformers: Ära des Untergangs"Wand, Oliver
Umut Kekilli und Natascha Ochsenknecht bei der Europapremiere von "Transformers: Ära des Untergangs"
Wie findet ihr, dass sich Natascha eingemischt hat?3436 Stimmen
1413
Es war ihr gutes Recht, immerhin war sie lange mit Umut zusammen.
2023
Sie hätte sich lieber zurückhalten sollen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de