Dieses Paar bekommt kein Happy End! In der britischen Version von Love Island lernten sich Wes Nelson und Megan Barton Hanson (24) kennen und lieben. Auch nach der Kuppelshow planten die beiden noch eine gemeinsame Zukunft. Kürzlich zogen dann aber dunkle Wolken am Liebeshimmel auf – der Grund: Megan ist rasend eifersüchtig auf Wes' Tanzpartnerin bei Dancing on Ice. Nun ist alles aus zwischen den einstigen Turteltauben.

"Schweren Herzens haben wir uns dazu entschieden, getrennte Wege zu gehen", heißt es in einem gemeinsamen Statement, das Megan am Freitag in ihrer Instagram-Story veröffentlichte. Sie hätten in dem vergangenen Jahr hart daran gearbeitet, herauszufinden, was sich zwischen ihnen beiden entwickeln könnte. "Wir sind zu dem Entschluss gekommen, dass, obwohl wir einander sehr lieben, eine Trennung das Beste ist", erklärten die beiden weiter.

"Ich bin so unglaublich dankbar, dass ich Wes gefunden habe. Ich werde ihn immer lieben und bewundern und bin so glücklich, ihn meinen besten Freund nennen zu können", fügte die Blondine noch hinzu. Sie wollen sich weiterhin gegenseitig unterstützen. Die 24-Jährige will ihrem Ex-Freund für seine Performance bei "Dancing on Ice" die Daumen drücken.

Wes Nelson und Vanessa Bauer, britische "Dancing on Ice"-StarsGetty Images
Wes Nelson und Vanessa Bauer, britische "Dancing on Ice"-Stars
Wes Nelson und Megan Barton Hanson bei den BBC Radio Teen AwardsGetty Images
Wes Nelson und Megan Barton Hanson bei den BBC Radio Teen Awards
Megan Barton-HansonGetty Images
Megan Barton-Hanson
Seid ihr überrascht, dass sich die beiden getrennt haben?323 Stimmen
197
Nein, das war abzusehen.
126
Ja, die waren ein echtes Traumpaar.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de