Sucht Tristan Thompson (27) jetzt Trost bei seiner Verflossenen? Seit Anfang der Woche ist der Basketballer aus den Schlagzeilen nicht mehr wegzudenken. Der Grund: Er soll seine Freundin Khloe Kardashian (34) erneut betrogen haben – dieses Mal mit Jordyn Woods (21), einer engen Vertrauten des Kardashian-Jenner-Clans. Khloe habe daraufhin die Reißleine gezogen und Tristan vor die Tür gesetzt. Doch für den scheint alles halb so wild zu sein: Tristan soll Unterschlupf bei seiner Verflossenen Jordan Craig gefunden haben.

Das behauptete ein Insider gegenüber Us Weekly. Angeblich habe der 27-Jährige direkt mehrere Male im Haus seiner Ex im kalifornischen Casablanca übernachtet, nachdem Khloe ihn vor die Tür gesetzt hatte – und das sei auch nicht das erste Mal: "Tristan ist bereits in der Vergangenheit einige Male in Jordans Haus geflüchtet, nachdem er sich mit Khloe gestritten hatte", verriet die Quelle. "Khloe hat ihn in den vergangenen Monaten öfter mal rausgeschmissen."

Sollte an diesem Gemunkel etwas Wahres dran sein, hat Jordan wohl ein ziemlich großes Herz. Schließlich verließ Tristan die Schönheit ausgerechnet, als sie mit seinem Sohn Prince schwanger war – und kurz darauf, im August 2016, hatte er mit Khloe auch schon eine neue Partnerin gefunden.

Jordan CraigInstagram / alleyesonjordyc
Jordan Craig
Khloe Kardashian und Tristan Thompson im August 2018Splash News
Khloe Kardashian und Tristan Thompson im August 2018
Jordan Craig und ihr Sohn PrinceInstagram / alleyesonjordyc
Jordan Craig und ihr Sohn Prince
Glaubt ihr, bei Jordan und Tristan läuft wieder was?1727 Stimmen
1463
Das würde ich ihm auf jeden Fall zutrauen.
264
Nein. Die beiden haben halt ein Kind und stehen sich deshalb bestimmt noch freundschaftlich nahe.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de