Freches Früchtchen! Dabei ist Prinzessin Charlotte (4) eigentlich ein wahrer Goldschatz: Immer wieder bezaubert die Tochter von Prinz William (37) und Herzogin Kate (37) bei royalen Veranstaltungen und scheint es sichtlich zu genießen, im Rampenlicht zu stehen. Am Donnerstag hatte sie offenbar keinen Bock auf den ganzen Trubel: Erst zog Charlotte eine Grimasse, bis sie den anwesenden Fans und Fotografen sogar die Zunge rausstreckte!

Charlotte war zu Gast bei der King's Cup Regatta in Cowes, einer Seefahrerstadt auf der britischen Isle of Wight. Auf einer Zuschauertribüne verfolgte die Vierjährige zusammen mit Mama Kate, Oma Carole Middleton (64) und ihrem älteren Bruder Prinz George (6) mehr oder weniger gespannt das sportliche Treiben – bis Charlotte mit einem Mal Blödsinn im Kopf hatte: Während ihre Mutter ihr anscheinend etwas erklärte, offenbarte Charlotte ihre Zunge.

Und Mama Kate? Statt mit ihrer Zweitjüngsten zu schimpfen oder sie in die Schranken zu weisen, bekam sich die 37-Jährige kaum noch ein vor Lachen – und feierte Charlotte für diese freche, zuckersüße Geste.

Herzogin Kate mit ihren Kindern Prinz George und Prinzessin Charlotte, August 2019Getty Images
Herzogin Kate mit ihren Kindern Prinz George und Prinzessin Charlotte, August 2019
Prinzessin Charlotte und Herzogin Kate bei der King's Cup Regatta 2019Getty Images
Prinzessin Charlotte und Herzogin Kate bei der King's Cup Regatta 2019
Prinzessin Charlotte und Herzogin Kate bei der King's Cup Regatta 2019Getty Images
Prinzessin Charlotte und Herzogin Kate bei der King's Cup Regatta 2019
Seid ihr überrascht, dass Kate über Charlottes Reaktion lachen musste?3303 Stimmen
998
Ja. Ich dachte, sie ist in dieser Sache etwas strenger.
2305
Nein, absolut nicht. Kate hat eben Humor.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de