Gestern wandte sich Elena Miras (27) mit einer beunruhigenden Nachricht an ihre Fans: Die Sommerhaus der Stars-Gewinnerin teilte ihren Followern mit, dass etwas bei ihr vorgefallen sei, das sie aus der Bahn geworfen hätte. Ihre Community reagierte daraufhin besorgt auf diese Meldung. Aus diesem Grund meldete sich die Freundin von Mike Heiter im Netz nun erneut zu Wort und konnte ihre Anhänger zumindest zum Teil beruhigen.

"Viele von euch machen sich Sorgen, aber Aylen geht es gut und mir geht es den Umständen entsprechend auch gut. Mike geht es auch gut und es hat auch nichts mit ihm oder mir zu tun", teilte Elena in ihrer Instagram-Story mit. "Es ist ein anderes Thema, aber wir haben uns entschieden, zum jetzigen Zeitpunkt nicht zu sagen, um was es sich handelt." Es sei eine sehr private Sache und sie wolle auch aktuell nicht darüber sprechen. "Ich will einfach, dass ihr alle beruhigt seid und zu einem späteren Zeitpunkt kann man vielleicht darüber sprechen, was vorgefallen ist."

In einem weiteren Post stellte sich die 27-Jährige auch ihren Hatern, die sie wieder einmal kritisierten: "Es gibt natürlich wieder die Leute, die schreiben, warum ich überhaupt gesagt hätte, das etwas vorgefallen sei. Hätte ich gestern aber gar nichts gesagt, dann hätten sich viele auch gewundert und gefragt, ob was passiert sei", verteidigte sie sich.

Elena Miras und Mike Heiter mit ihrer Tochter AylenPromiflash
Elena Miras und Mike Heiter mit ihrer Tochter Aylen
Elena Miras mit Tochter AylenInstagram / elena_miras
Elena Miras mit Tochter Aylen
Mike Heiter und Elena Miras, 2019Instagram / mikeheiter13
Mike Heiter und Elena Miras, 2019
Folgt ihr Elena und Mike auf Instagram und Co.?5490 Stimmen
989
Ja, ich liebe ihre Accounts!
4501
Nein, aber ich bin auch kein Fan von ihnen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de