Königin Letizia (47) kann auch ausgefallen! Die spanische Monarchin ist eigentlich für ihren stets eleganten Look bekannt – und diese Outfits kommen bei ihren Landsleuten prima an. So war ein preisgünstiger Karo-Rock, den sie bei einem Event vor wenigen Tagen getragen hatte, anschließend in wenigen Minuten ausverkauft. Die 47-Jährige bleibt ihrem Style treu, lediglich bei Farben und Mustern zeigt sie sich auch gerne mal experimentierfreudig. Nun wagt sie sich aber auch an coole Outfit-Extras!

Letizia besuchte mit ihrer Familie am Montag die Princesa de Girona Foundation Awards in Barcelona. Neben ihren leuchtend gekleideten Töchtern Leonor (14) und Sofía (12), stach die Frau von König Felipe (51) auch in einem dunklen Outfit hervor: Letizia trug einen schicken, schwarzen Hosenanzug mit Lack-Pumps – ein gewisses Detail machte sie aber zum absoluten Hingucker: Ihren engen Blazer zierten lange wilde Federn an den Ärmeln, die besonders beim Applaudieren präsent waren.

Letizias Töchter wachsen ebenfalls zu waschechten Mode-Ikonen heran. Insbesondere auf Thronfolgerin Leonor sind bei öffentlichen Veranstaltungen alle Augen gerichtet. Die 14-Jährige weiß dabei stets gekonnt in damenhaften Kleidern aufzufallen. Zuletzt begeisterte sie in einem hellblauen Traumdress bei ihrer ersten öffentlichen Rede.

Prinzessin Leonor, König Felipe, Königin Letizia und Prinzessin SofíaGetty Images
Prinzessin Leonor, König Felipe, Königin Letizia und Prinzessin Sofía
Königin LetiziaGetty Images
Königin Letizia
Prinzessin Leonor und König FelipeGetty Images
Prinzessin Leonor und König Felipe
Wie gefällt euch Letizias Federn-Look?164 Stimmen
144
Richtig gut, das steht ihr!
20
Gefällt mir leider gar nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de