Für Rodrigo Alves' (36) wurde sein Streben nach seinem Traum gesundheitsgefährlich! Der Brasilianer wurde als Mann geboren und ist als Real-Life-Ken berühmt geworden – doch kürzlich machte er bekannt: Er möchte ab sofort als Frau weiterleben. Auf Social Media zeigt sich die 36-Jährige mittlerweile mit langer Haarpracht und in femininer Kleidung. Durch eine selbst zusammengestellte Hormonbehandlung wollte sie auch ihren Körper in den einer Frau verwandeln – doch diese Selbstmedikation brachte sie ins Krankenhaus!

Am Dienstag offenbarte Rodrigo in der TV-Show This Morning: "Ich hätte zu einem Psychologen gehen sollen, aber stattdessen habe ich mir selbst Hormone verabreicht." In der Zeit sei es aufgrund der Medikamente zu einem Zwischenfall gekommen: "Ich war auf einer Veranstaltung, hatte ein paar Drinks und bin dann im Krankenhaus aufgewacht", schilderte der Reality-TV-Star, behält allerdings genauere Details für sich.

Nun befindet sich Rodrigo in professioneller Behandlung und nimmt unter Aufsicht von Ärzten Hormone ein – doch für den OP-Fan stehen demnächst auch weitere Eingriffe an: Bei mehreren Operationen sollen der ehemaligen UK-Promi Big Brother-Teilnehmerin unter anderem Brustimplantate eingesetzt und die männlichen Genitalien entfernt werden.

Rodrigo Alves im Dezember 2019
Mirrorpix / MEGA
Rodrigo Alves im Dezember 2019
Rodrigo Alves, Reality-TV-Star
Instagram / rodrigoalvesuk
Rodrigo Alves, Reality-TV-Star
Rodrigo Alves im Dezember 2019
Mirrorpix / MEGA
Rodrigo Alves im Dezember 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de