Jetzt folgt das Krisengespräch mit Queen Elizabeth II. (93)! Vergangenen Mittwoch gaben Herzogin Meghan (38) und Prinz Harry (35) bekannt, von ihren royalen Ämtern zurückzutreten und zukünftig finanziell unabhängig sein zu wollen. Außerdem werden sie sich einen zweiten Wohnsitz in Nordamerika einrichten. Nicht nur die Royal-Fans waren überrascht, auch die Queen reagierte geschockt. Nun lud sie Meghan, Harry und auch Prinz Charles (71) zu einem Gespräch ein!

Wie TMZ berichtet, soll das Gespräch zwischen der Queen ihrem Sohn, ihrem Enkel und dessen Ehefrau am kommenden Montag in ihrem Landhaus in Sandringham, Norfolk stattfinden. Das britische Oberhaupt möchte in dem Treffen darüber sprechen, wie es nun für den Herzog und der Herzogin von Sussex weitergeht. Damit werden Archies Eltern das erste Mal auf die 93-Jährige treffen, seit sie mit der Entscheidung über ihre Zukunft an die Öffentlichkeit gingen.

Dass es ein derartiges Krisengespräch zwischen dem Trio geben wird, war abzusehen. Kurz nach Harry und Meghans Rückzug schrieb die Queen in einem Statement: "Wir verstehen ihren Wunsch, einen anderen Ansatz zu wählen. Aber dies sind komplizierte Themen, die Zeit brauchen, um sie zu bearbeiten."

Herzogin Meghan und Prinz HarryMEGA
Herzogin Meghan und Prinz Harry
Queen Elizabeth II., Herzogin Meghan und Prinz HarryChris Jackson/GettyImages
Queen Elizabeth II., Herzogin Meghan und Prinz Harry
Queen Elizabeth II.Getty Images
Queen Elizabeth II.
Glaubt ihr, dass es ein freundliches Gespräch wird?2786 Stimmen
1094
Na klar, sie werden schon eine Lösung finden.
1692
Nein, es wird sicher zum Streit kommen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de