Nur Freunde oder doch mehr? Das Privatleben von Demi Lovato (27) war zuletzt von Höhen und Tiefen geprägt und sorgte wiederholt für Schlagzeilen. Im vergangenen Dezember waren sich Fans zunächst sicher, dass Demi endlich ihre große Liebe gefunden hat. Sie hatte einige Pärchenbilder mit dem Model Austin Wilson gepostet. Einige Zeit später war dann schon wieder alles aus und vorbei. Jetzt wurde Demi mit dem Musiker Machine Gun Kelly gesichtet.

Am Mittwoch brachten die beiden die Gerüchteküche zum brodeln. Die Schauspielerin und der Rapper verließen zusammen um zwei Uhr morgens das SoHo House in West Hollywood. Laut TMZ sollen die brünette Beauty und der Blondschopf allerdings kein Paar sein. Sie hätten lediglich einen gemeinsamen Freund an dem Promi-Hotspot getroffen und seien danach in getrennte Autos gestiegen, verriet ein Insider.

Auch um Machine Gun Kellys Liebesleben wird immer wieder wild spekuliert. Erst vor Kurzem wurde dem 29-Jährigen eine Liebelei mit Kate Beckinsale (46), der Ex seines Kumpels Pete Davidson (26), nachgesagt. Die beiden verließen gemeinsam eine Party und sollen dabei ziemlich vertraut gewirkt haben. Die Schauspielerin dementierte diese Gerüchte allerdings.

Demi Lovato und Machine Gun Kelly vor dem SoHo HouseMEGA
Demi Lovato und Machine Gun Kelly vor dem SoHo House
Demi Lovato und Machine Gun Kelly im Februar 2020MEGA
Demi Lovato und Machine Gun Kelly im Februar 2020
Machine Gun Kelly und Kate Beckinsale in HollywoodBackgrid / ActionPress
Machine Gun Kelly und Kate Beckinsale in Hollywood
Glaubt ihr, dass die beiden nur Freunde sind?280 Stimmen
240
Ja, ich denke das ist nur freundschaftlich.
40
Nein, das kann ich mir nicht vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de