Wann sprang der Funke über? Bei Justin Bieber (25) und seiner Hailey (23) schien recht früh klar zu sein, dass sie ineinander ihre ganz große Liebe gefunden haben. Nach nur wenigen Wochen Dating folgte im Juli 2018 die Verlobung, standesamtlich geheiratet haben sie zwei Monate später. Doch was machte den Popsänger eigentlich so sicher, dass Hailey die Richtige für ihn ist? Jetzt plaudert er über den Moment, in dem er sich in das Model verliebt hat!

Im Interview mit Apple Music schwärmt Justin: "Ich habe sie auf einem Event gesehen. Ich habe sie mit einem Baby gesehen und etwas hat einfach Klick gemacht. Es war so: 'Wow, sie ist die Eine!'" Es sei Haileys Art gewesen, wie sie mit dem Baby umgegangen sei, die ihn so geflasht habe. "Sie hatte diesen fürsorglichen Blick in ihren Augen. Und ich dachte mir: Ich möchte, dass die Mutter meiner Kinder ein Baby so ansieht, wie sie es tut."

Der Grundstein für die Familiengründung ist also längst gelegt. Das Ehepaar zeigt sich auf Fotos stets verliebt. Auf Baby-News warten die Fans noch. Zwar kursieren immer mal wieder Gerüchte, bewahrheitet haben sie sich bisher aber nicht. Erst Ende November dementierte Hailey die Spekulationen, nachdem sie mit einem Bäuchlein abgelichtet worden war. "Das Internet ist echt witzig. Nein, ich bin nicht schwanger. Ich liebe es einfach nur sehr zu essen", erklärte sie auf Instagram.

Justin Bieber im Januar 2020
Getty Images
Justin Bieber im Januar 2020
Hailey Bieber bei der Vanity Fair Oscar Party 2020
Xavier Collin/Image Press Agency
Hailey Bieber bei der Vanity Fair Oscar Party 2020
Justin und Hailey Bieber, November 2019 Miami
ActionPress
Justin und Hailey Bieber, November 2019 Miami
Was haltet ihr von der Geschichte?808 Stimmen
604
Klingt total niedlich!
204
Seltsam, dass er sich in dem Moment in sie verliebt hat!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de