Prinz Harry (35) und Herzogin Meghan (38) wollen Wurzeln schlagen. Seitdem das Paar dem royalen Leben den Rücken gekehrt hat, lebt es in Kanada. Besonders Sohnemann Archie Harrison soll sich dort wegen der Natur wohl fühlen. Allerdings plant die Familie offenbar, in die USA zu ziehen. Angeblich haben Harry und Meghan dort bereits ein Haus in Malibu in Aussicht – in einer Gegend, in der sich auch Harrys Mutter Prinzessin Diana (✝36) einst niederlassen wollte.

Erfüllt sich nun Harry den Traum seiner Mutter? Laut Daily Mail sollen er und seine Frau ein Auge auf eine rund 18,2 Millionen Euro teure Villa im Westen von Los Angeles geworfen haben. In derselben Nachbarschaft kaufte Dianas Partner Dodi Al-Fayed (✝42) in den 90er Jahren eine Immobilie – der Filmproduzent kam gemeinsam mit Lady Di ums Leben. Dianas früherer Butler Paul Burrell (61) zitierte die Prinzessin 2007 in einem TV-Interview: "Sie sagte: 'Das ist unser neues Leben, wird es nicht toll, denk an die Jungs – hier in Amerika wertet niemand, es gibt kein Klassensystem oder die Obrigkeit.'"

Dass Harry und Meghan das Anwesen tatsächlich erwerben wollen, ist bisher noch nicht bestätigt. Allerdings sprechen logische Gründe dafür, dass sich die beiden in Malibu niederlassen wollen. Denn zum Einen ist es von dort nicht weit zu Meghans Mama Doria Ragland, zum Anderen sind Produktionsstudios wie das von Netflix oder Disney in der Nähe. Außerdem soll die Umgebung ideal für Promis sein, die gern in der Natur sind und ihre Privatsphäre haben wollen. Hollywood-Stars wie Leonardo DiCaprio (45), Courteney Cox (55) oder Steven Spielberg (73) sollen dort ebenfalls ansässig sein.

Prinzessin Diana und Dodi Al-Fayed an Bord der Yacht "Jonical" vor Sardinien
Splash News
Prinzessin Diana und Dodi Al-Fayed an Bord der Yacht "Jonical" vor Sardinien
Prinzessin Diana in London
Getty Images
Prinzessin Diana in London
Herzogin Meghan und Prinz Harry, Januar 2020
Splash News
Herzogin Meghan und Prinz Harry, Januar 2020
Meint ihr, Harry und Meghan ziehen nach Malibu?460 Stimmen
387
Ja, dabei spielt Dianas Wunsch sicher eine große Rolle.
73
Nein. Gerade, weil jetzt schon so viel darüber gesprochen wurde, suchen sie sicher etwas Neues.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de