Wer soll Big Brother laut der ehemaligen Kandidatin Romana Hoffmann gewinnen? Für die Österreicherin selbst, war in der vergangenen Liveshow Schluss mit dem Traum vom Sieg des Fernsehexperiments. Die Zuschauer entschieden sich gegen sie und damit für Cedric Beidingers Verbleib im TV-Container. Während ihres vierwöchigen Show-Aufenthalts hatte sie aber eine gute Gelegenheit, alle Teilnehmer kennenzulernen. Jetzt verriet sie, wem sie den Sieg des Formats am meisten gönnt.

Im Interview mit Promiflash erzählte die 40-Jährige: "Es gibt zwei Menschen, die mich wirklich gecatcht haben mit ihrer Offenheit, ihrer Persönlichkeit und mit ihrer Art und das sind Menowin und Rebecca." Vor allem Menowin (32), der bereits freiwillig gegangen ist, hatte sie zuvor ganz anders eingeschätzt: "Er ist ein ganz herzlicher, liebevoller Mensch mit vielen Facetten." Auch Rebecca sei eine tolle Frau mit einem großen Herz. Daher wünsche sich Romana, dass sie die Show gewinnt: "Ich gönne es Rebecca von ganzem Herzen. Ich weiß nicht, ob sie es schaffen wird, aber sie kann es schaffen, weil sie einfach ihr Herz öffnet und lieb und authentisch ist. Sie ist meine Gewinnerin."

Romana hat sich jedoch nicht mit allen "Big Brother"-Bewohnern so gut verstanden. Vor allem mit den Kandidatinnen Gina und Vanessa geriet sie des Öfteren aneinander. Vor ihrem Auszug habe sie die größeren Themen mit ihnen aber noch klären können: "Ich habe mich mit allen ausgesprochen und das ist ein ganz schönes Gefühl."

Romana Hoffmann im Juni 2018 in Wien
Instagram / romana_vna
Romana Hoffmann im Juni 2018 in Wien
Rebecca, "Big Brother"-Kandidatin 2020
© SAT.1/Arya Shirazi
Rebecca, "Big Brother"-Kandidatin 2020
"Big Brother"-Kandidatin Gina Beckmann
SAT.1
"Big Brother"-Kandidatin Gina Beckmann
Wie schätzt ihr Rebeccas Chancen auf den Sieg ein?392 Stimmen
94
Ich bin mir sicher, dass sie gewinnt.
298
Ich denke, ein anderer Kandidat wird das Rennen machen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de