Rachel McAdams (41) möchte noch einmal in die Haut von Regina George schlüpfen. Seit 2004 ist der Film "Girls Club - Vorsicht bissig!" bei vielen nicht mehr vom Bildschirm wegzudenken. Die Komödie mit Lindsay Lohan (33), Amanda Seyfried (34), Lacey Chabert (37) und eben Rachel in den Hauptrollen inspirierte erst kürzlich ein Comeback. Niemand Geringeres als Ariana Grande (26) parodierte in ihrem Musikvideo zu "Thank You, Next" bekannte Szenen des Films. Wie Rachel nun offenbarte, hätte sie Lust, für eine Fortsetzung des Films vor der Kamera zu stehen.

Während des Livestreams "Heroes of Health: COVID-19" wurde die 41-Jährige von einem Fan gefragt, ob sie noch einmal Regina George spielen möchte. "Es würde bestimmt Spaß machen, Regina in einer späteren Phase ihres Lebens darzustellen, um zu sehen, was aus ihr geworden ist", antwortete sie. Auch wenn Rachel mittlerweile durch Filme wie Sherlock Holmes oder "Wie ein einziger Tag" bekannt ist, machte sie die Rolle in "Girls Club" zu Beginn ihrer Karriere berühmt.

Damit ist die gebürtige Kanadierin nicht die Einzige, die für eine Fortsetzung des Films wäre. Auch Schauspielkollegin Lindsay Lohan hatte bereits geäußert, dass sie für ein Sequel wieder ans Set zurückkehren würde. "Ich würde es lieben, noch mal zu drehen. Wir hatten damals so viel Spaß dabei", sagte sie vor drei Jahren.

Rachel McAdams, Lacey Chabert, Amanda Seyfried und Lindsay Lohan bei den MTV Movie Awards 2005
Getty Images
Rachel McAdams, Lacey Chabert, Amanda Seyfried und Lindsay Lohan bei den MTV Movie Awards 2005
Rachel McAdams auf einer Party in Toronto im September 2017
Getty Images
Rachel McAdams auf einer Party in Toronto im September 2017
Lindsay Lohan, Schauspielerin
Getty Images
Lindsay Lohan, Schauspielerin
Würdet ihr euch über eine Fortsetzung von "Girls Club" freuen?164 Stimmen
159
Ja, natürlich.
5
Nein, ich mochte den ersten Teil schon nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de