Gute Zeiten, schlechte Zeiten ohne Daniel Fehlow (45)? Für leidenschaftliche Fans der Daily wohl nur schwer vorstellbar – dabei wäre es beinahe so gekommen! Seit gut 23 Jahren steht der Schauspieler nun schon als Leon Moreno vor der GZSZ-Kamera. Mit rund 6.000 Folgen zählt Daniel zu den Urgesteinen des Formats. Ob er schon immer davon geträumt hat, ein Serienstar zu werden? Keinesfalls: Daniels Traumjob war Arzt.

"Als ich 1996 angefangen habe, für die Serie zu drehen, war ich eigentlich mit dem Gedanken befasst, Medizin zu studieren und in die Chirurgie zu gehen", verriet Daniel im RTL-Interview. Dass er heute noch immer "durch die heiligen Hallen bei GZSZ herumgeistere", habe sich einfach im Laufe des Lebens entwickelt. Eine Szene, die dem 45-Jährigen besonders im Gedächtnis geblieben ist: "Wie ich mit Raphael Vogt (Rolle Nico) in schwindelnder Höhe an der Außenfassade eines Hauses entlang balancieren musste. Und es fing dann auch noch an, in Strömen zu regnen."

Und für die Zukunft? Was würde sich Daniel für sein Serien-Ich noch wünschen? "Grundsätzlich wünsche ich allen Menschen immer, und somit auch unseren Rollen, Glück, Zufriedenheit und Gesundheit." Allerdings sei "solch ein harmonischer Zustand kontraproduktiv für spannende und actiongeladene Geschichten." Daher hoffe er auf "irgendetwas richtig Abgefahrenes".

Daniel Fehlow backstage bei GZSZ
Instagram / daniel_fehlow
Daniel Fehlow backstage bei GZSZ
Nico (Raphael Vogt) und Leon (Daniel Fehlow) in einer Szene bei GZSZ
TVNOW
Nico (Raphael Vogt) und Leon (Daniel Fehlow) in einer Szene bei GZSZ
Valentina Pahde, Daniel Fehlow und Ulrike Frank, GZSZ-Stars
Instagram / daniel_fehlow
Valentina Pahde, Daniel Fehlow und Ulrike Frank, GZSZ-Stars
Könnt ihr euch Daniel als Arzt vorstellen?229 Stimmen
116
Ja. Sehr gut sogar.
113
Nein. Absolut nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de