Chris Brown (31) machte seinem Sohn, Aeko Catori, eine Liebeserklärung, die es in sich hat! Im Dezember wurde der R&B-Star erneut Vater. Die Mutter ist seine On-Off-Freundin Ammika Harris. Die beiden haben durch ihr gemeinsames Baby offenbar wieder zueinander gefunden. Und die Liebe des 31-Jährigen zu seinem Sohn kennt wohl keine Grenzen: Jetzt ließ sich Chris den Namen seines Sprosses unter seiner Haut verewigen!

Auf einem Instagram-Foto präsentierte der Sänger stolz das Endresultat eines Besuchs beim Tätowierer. Fast über das ganze Schienbein ließ er sich den Schriftzug "Aeko" stechen. Das Tattoo ist auffällig und der Name direkt erkennbar. Der "Run it"-Interpret wollte wohl, dass jeder sieht, was ihm sein Söhnchen bedeutet! Über dem Namen ließ er sich außerdem ein bereits vorhandenes Tattoo eines Auges auffrischen. Kraftvoll erscheint es über "Aeko". Das Auge soll offenbar das seines sechs Monate alten Sohns darstellen.

Seine Kids bedeuten dem Grammy-Gewinner anscheinend wirklich alles. Kürzlich feierte er mit Töchterchen Royalty (6) ihren sechsten Geburtstag. "Du bist der beste Teil von mir, du Königin. Wir starten durch und das soll die ganze Welt wissen", gratulierte ihr der Tänzer emotional auf Instagram. Dass die beiden tatsächlich gemeinsam durchstarten, ist gar nicht unrealistisch – die Kleine hat Papas Dancemoves schon total drauf!

Chris Browns Tattoo für seinen Sohn, 2020
Instagram / chrisbrownofficial
Chris Browns Tattoo für seinen Sohn, 2020
Aeko Catori Brown im Jahr 2020
Instagram / chrisbrownofficial
Aeko Catori Brown im Jahr 2020
Chris Brown und Royalty Brown bei den Grammy Awards, 2020
Getty Images
Chris Brown und Royalty Brown bei den Grammy Awards, 2020
Wie findet ihr Chris Browns Tattoo mit dem Namen seines Sohnes?140 Stimmen
95
Hammer! Das sieht richtig cool aus!
45
Mir gefällt es überhaupt nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de