Wollte Prinz Harry (35) dem Königshaus einen Seitenhieb versetzen? Über drei Monate ist es her, dass der Brite seine königlichen Ämter niedergelegt hat. Seitdem bauen Meghan (38) und er sich ein neues Leben in ihrer Wahlheimat L.A. auf. Während einer Diskussionsrunde zur Black-Lives-Matter-Bewegung soll der Adlige nun Aussagen über den Commonwealth getroffen haben, die bei Royal-Experten die Alarmglocken läuten ließen: Harry könnte damit die Queen (94) und den Rest der Königsfamilie verärgert haben.

Laut Daily Mail nahm Harry an einem Diskussions-Chat mit jungen Mitgliedern des Netzwerks The Queen's Commonwealth Trust teil. Bei dem Thema Black-Lives-Matter habe er über die historische Rolle des Commonwealth gesprochen und betont, dass es Zeit sei, sich die Fehler, die begangen wurden, bewusst zu machen: "Um voranzukommen, muss man die Vergangenheit anerkennen", auch wenn diese "unbequem" sei. Der britische Journalist Robert Jobson verstand Harrys Ansage allerdings als Kritik an der Königin: "Ich finde es respektlos, das Lebenswerk der Queen zu kritisieren. Denn die Dinge haben sich geändert, seit die Königin diese Rolle als Oberhaupt des Commonwealth übernommen hat." Und er stichelte gegen den Enkel Ihrer Majestät: Es sei sehr leicht, aus einer Millionärsvilla in der Ferne heraus, solch ein Urteil auszusprechen.

Auch der britische Politiker Andrew Rosindell scheint über den Chat nicht glücklich zu sein, wie er gegenüber Mail Online bestätigte: "Das war absolut nicht angemessen von ihm. Ich bin mir nicht sicher, ob seine Großmutter sich darüber freuen würde!"

Die Queen, Herzogin Meghan, Prinz Harry, Prinz William und Herzogin Kate
Getty Images
Die Queen, Herzogin Meghan, Prinz Harry, Prinz William und Herzogin Kate
Prinz Harry bei einem Event in Amsterdam im September 2019
Getty Images
Prinz Harry bei einem Event in Amsterdam im September 2019
Herzogin Camilla, Prinz Charles, Queen Elizabeth II., Prinz William, Herzogin Kate und Prinz Harry
Getty Images
Herzogin Camilla, Prinz Charles, Queen Elizabeth II., Prinz William, Herzogin Kate und Prinz Harry
Glaubt ihr Harry wollte die Queen kritisieren?566 Stimmen
281
Nein, bestimmt nicht!
285
Garantiert!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de