Sie ist seine größte Stütze! Kanye West (43) will wohl wirklich ernst machen: Der Musiker hatte schon im vergangenen Jahr angekündigt, dass er vorhabe, in ferner Zukunft als Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika zu kandidieren. Obwohl er dabei zunächst an die Wahlen im Jahr 2024 gedacht hatte, kündigte er zuletzt an, schon im kommenden November um die Macht in den USA kämpfen zu wollen. Für seine Frau Kim Kardashian (39) ist klar: Sie unterstützt ihren Liebsten bedingungslos.

"Kim wird immer hinter ihrem Ehemann stehen – egal, ob sie mit seinen Ansichten einverstanden ist oder nicht", verriet eine Quelle aus dem Bekanntenkreis der Reality-TV-Darstellerin jetzt gegenüber HollywoodLife. Auch wenn sie bestimmte Gedanken oder Ideen des Rappers nicht teilen sollte, würde sich die 39-Jährige angeblich niemals öffentlich gegen ihn stellen. "Vollkommen egal, was er macht oder was er sagt", betonte der Insider nochmals. Für Kanye soll das in seiner aktuellen Lage ganz besonders von Bedeutung sein – immerhin habe er nicht nur positives Feedback für seine ungewöhnliche Kandidatur-Absicht bekommen.

Ob der "Gold Digger"-Interpret aber überhaupt Chancen hat, sein Vorhaben durchzuziehen? Angeblich steht seine Kandidatur für die Wahl zum Staatsoberhaupt unter keinem guten Stern. Beim Einreichen der Unterlagen soll Kanye einem Daily Mail-Berichte zufolge zu spät dran gewesen sein: In fünf Bundesstaaten habe er sich angeblich nicht rechtzeitig registriert. Von 538 Wahlmännerstimmen würden ihm demnach schon 102 Votes fehlen.

Kanye West, Rapper
Getty Images
Kanye West, Rapper
Kim Kardashian im März 2020
Instagram / kimkardashian
Kim Kardashian im März 2020
Kanye West und Kim Kardashian, November 2019
Getty Images
Kanye West und Kim Kardashian, November 2019
Wie findet ihr es, dass Kim ihren Mann so bedingungslos unterstützt?281 Stimmen
111
Super! Genau so sollte es sein!
170
Sie sollte schon zu ihrer eigenen Meinung stehen können.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de